Verletzte Katze ( Schürfwunde)

12 Antworten

so eine wunde ist fuer katzen ungewoehnlich ;;und ...."sie bewegt sich langsam und vorsichtig.." dann stimmt doch da was nicht.

frag frreunde oder nachbarn, ob sie mit dir zum tierarzt fahen koennen! es gibt immer einen notdienst (bei deinem tierarzt laeuft ein band). die katze hat sich irgendeo verletzt -fenster eingeklemmt oder unfall. das muss abgeklaert werden .

bitte versorge die wunde nicht mit irgendwelchen cremes etc. die katze leckt das auf und das ist oft unvertraeglich.

mit einem babybody oder alten tshirt, kannst du einen verband machen -mit pflasterband auf passform bringen, dass die wunde nicht offen sit.

aber rufe bitte den tierarzt an!!!

Ich würde mit der Katze zu nem tierärztlichen Notdienst gehen, denn es könnte sein, dass Deine Katze neben der Schürfwunde noch andere, innere Verletzungen hat. Katzen selber können sich nicht soooo verletzen und es könnte sein, dass sie von einem Auto erfasst wurde, vor allem, wenn sie sich langsam und vorsichtig bewegt. Ich selber würde alle Hebel in Bewegung setzen und so schnell wie möglich mit der Katze zum Doc gehen.

Ich hab meine Katze.. solange ich sie hatte (19 Jahre) mit Wund und Heilsalbe versorgt nachdem ich die Wunde vorsichtig mit einem feuchten Lappen der nicht fusselt abgetupft habe.. Wenn sie dran rum geleckt hat, hats nen Verband gegeben... (der täglich zwei mal gewechselt wurde.. also am besten ne kompresse unter dem verband auf die wunde.. sonst musste jedesmal nen neuen Verband nehmen)... eben auch um zu sehen ob sich die Wunde verbessert oder verschlechtert hat.

 

 

Was möchtest Du wissen?