Verletzte Brieftaube! kein TA will helfen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich vermute, dass der Besitzer der Brieftaube sich nie bei Dir meldet. Ich kriege sehr oft verletzte oder erschöpfte Brieftauben zur Pflege. Bei 34 Fällen haben nur zwei Taubenzüchter ihre Tauben abgeholt. Eine Brieftaube ist für einen Züchter nur wertvoll, wenn sie gesund ist und die Flugwetten schnell absolviert. Eine verletzte oder langsame oder eine, die sein Zuhause nicht findet wird entweder gar nicht abgeholt oder landet im Suppentopf, wenn sie nach Hause kommt.

Wo ist das Beinchen gebrochen? Oben oder unten? Ist der Bruch offen? Wenn ja, muss ein Antibiotikum gegeben werden und Schmerzmittel. Trotz, dass die Vögel nicht schreien, haben sie, genauso wie Menschen Schmerzen und ein Bruch tut weh. Nenne mir Deine Postleitzahl, ich kann in meiner Liste nachschauen, ob sich in Deiner Nähe ein Vogelpäppler befindet, der die Taube übernehmen und behandeln kann.

Gruß Margareta

hei! es ist kein offener bruch, aber ich vermute das das beinchen sehr weit oben gebrochen ist. meine plz is 3511 ^^ danke für das angebot!!!!

0

Warum will kein Tierarzt helfen? Das ist ja ungewöhnlich. Natürlich wird kein Tierarzt den Vogel umsonst (kostenfrei) behandeln. Denn noch immer denken viele Leute, dass Fund-oder Wildtiere beim Tierarzt gratis versorgt werden. Das ist jedoch ein Irrtum. Erklärst du (oder der Besitzer) sich bereit, die Tierarztkosten zu übernehmen, dann wird sicher ein Tierarzt die Taube behandeln.

ich habe keine ahnung :( der tierarzt meines vertrauens ist noch die nächsten 10 tage auf urlaub und die vertretung ist mehr als mies :/

0

bin soltz auf dich!!! du kannst nen verband auf ihr fluegek legen und sie selber heilen! bin sehr stolz auf dich!

danke ^^ , ich konnte sie ja nicht einfach draußen liegen lassen die flügel sind okay, aber ich vermute ihr BEIN ist gebrochen/verletzt

0

Was möchtest Du wissen?