Verlauf vom Konflikt automatische Organspende Deutschland?

2 Antworten

Das einige Europa ist auch in der Frage der Orangspende uneinig.

https://www.organspende-info.de/infothek/gesetze/europa-regelungen

Seit dem 01. November 2012 gilt in Deutschland die Entscheidungslösung. Mit diesem Gesetz soll die Organspendebereitschaft gefördert werden, damit mehr Patientinnen und Patienten die Chance auf ein Spenderorgan erhalten.

Was ist die Entscheidungslösung?

Alle Bürgerinnen und Bürger sollen in die Lage versetzt werden, sich mit dem Thema Organ- und Gewebespende auseinanderzusetzen, um eine informierte und unabhängige Entscheidung treffen zu können. Dafür erhält jede krankenversicherte Person ab dem vollendeten 16. Lebensjahr von ihrer Krankenkasse oder Versicherungsunternehmen regelmäßig Informationsmaterial. Um die persönliche Entscheidung für oder gegen eine Organ- und Gewebespende zu dokumentieren, enthalten die Versicherten den Organspendeausweis mit den Informationsmaterialien.

Mehr Informationen zum Thema Organspendeausweis finden Sie hier.

 https://www.organspende-info.de/infothek/gesetze/entscheidungsloesung

Organspende muss man auch immer unter dem Gesichtspunkt von religiösen und kulturellen Vorbehalten sehen.

 Das Parlament hat heute das „Zweite Gesetz zur Änderung des Transplan­tations­­gesetzes – Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende (GZSO)“ mehrheitlich und lediglich gegen die Stimmen der AfD-Fraktion beschlossen.

Voraussichtlich Anfang April soll es in Kraft treten.

Es sei gut, dass sich der Deutsche Bundestag „so schnell entschieden habe, die Bedingungen für Organspenden zu verbessern," sagte Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) bei der Debatte. Die Geschwindigkeit sei dem Ziel angemessen. „Wir geben den Krankenhäusern mehr Zeit und Geld, geeignete Spender zu finden. Damit kann die Zahl der Organspenden weiter steigen. Das gibt den 10.000 Patienten Hoffnung, die auf ein Spenderorgan warten.“

 Das Parlament hat heute das „Zweite Gesetz zur Änderung des Transplan­tations­­gesetzes – Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende (GZSO)“ mehrheitlich und lediglich gegen die Stimmen der AfD-Fraktion beschlossen. Voraussichtlich Anfang April soll es in Kraft treten. Es sei gut, dass sich der Deutsche Bundestag „so schnell entschieden habe, die Bedingungen für Organspenden zu verbessern," sagte Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) bei der Debatte. Die Geschwindigkeit sei dem Ziel angemessen. „Wir geben den Krankenhäusern mehr Zeit und Geld, geeignete Spender zu finden. Damit kann die Zahl der Organspenden weiter steigen. Das gibt den 10.000 Patienten Hoffnung, die auf ein Spenderorgan warten.“

Woher ich das weiß: Recherche
Verlauf vom Konflikt automatische Organspende Deutschland?

Verlauf vom Konflikt ???????????

automatische Organspende - das sind doch bis dato ungelegte Eier - mehr nicht. Kommt es soweit, dann steht es jedem frei, dem zu widersprechen.

Ich meine was schon alles in diesem Konflikt passier ist, also wie Deuschland auf die Idee kam, wie es weiterging zb wann die halt darüber geredet haben wei zb am 18.11.18

0

Was kann man gegen unfaire Klassenarbeiten unternehmen?

Hallo ersteinmal! Wir haben heute im Fach Mathe (Klasse 7) eine Klassenarbeit geschrieben. Jedoch fand ich sie jetzt nicht wirklich fair. Wir haben das Thema lineare Gleichnugssysteme vor ungefähr anderthalb Wochen angefangen. (Die Arbeit war für meinen Geschmack etwas zu früh) Kommen wir nun zur Arbeit: Aufgabe 1) Wir mussten ein lineares Gleichungssystem zeichnerisch lösen. Das haben wir genau 1mal im Unterricht besprochen und dann sollten wir eine Gleichung damit lösen. Aufgabe 2) Wir mussten 2 lineare Gleichungssysteme rechnerisch lösen. Das haben 1mal im Unterricht besprochen und dann sollten wir 3 Gleichungen so lösen. Fertig. Aufgabe 3) War fair und einfach :D Aufgabe 4) nahezu unmöglich zu lösen, eine Textaufgabe, jedoch haben wir keine einzige Textaufgabe im Unterricht besprochen, sondern nur Textaufgaben zu Gleichungen zugeordnet. Aufgabe 5) /altes Thema) Winkel bestimmen ohne sie zu messen (also rechnerisch) Mit dem Thema haben wir uns 2 Doppelstunden lang beschäftigt, also hatten wir noch weniger Zeit für das Thema lineare Gleichungssysteme.

Was meint ihr, sollten wir uns bei unserer Klassenlehrerin beschweren? Fandet ihr die Arbeit fair? Sollten wir zur Schulleitung gehen? Sollten wir mit ihm reden und eventuell eine neue Arbeit schreiben?

Danke für eure Antworten! <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?