Verlangen nach mehr Luft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Panik - das hört sich nur nach einem stress-und/oder ernährungsbedingten Magnesiummangel an. Zu dem Thema kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen. Atembeschwerden gehören auch zu den Symptomen - durch Verspannung der Atemwegsmuskulatur.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304


Kenn ich zu gut war auch beim arzt aber die können nicjt helfen das wirst du leider ertragen müssen mit dem Alter geht es langsam weg bin 17 kaum noch Probleme damit früher jeden tag. Versuch langsam einzuatmen mehr kann man nichts tun hoffe konnte dir helfen so gut es ging

Danke für die schnelle Antwort :)

0

haha als würd ich in nen spiegel schauen. das ist nur stress mach dich ncih fertig hatte ich auch. hatte nur mal ständige übelkeit wegen stress dann wurde es immer schlimmer und hatte auch n druckgefühl im kopf. kloß mit kotzgefühl ja. beruhig dich dann wirds besser. krass was des gehirn alles kann

Gefühl,dass im Schlaf die Atmung aussetzt

Letzter Zeit schrecke ich öfters aus dem Schlaf hoch, weil ich das Gefühl habe keine Luft mehr zu bekommen bzw. dass meine Atmung aussetzt. Manchmal passiert mir das auch bis zu 3 Mal in der Nacht. Ich wache auf, weil ich merke, dass ich tief einatme um nach Luft zu schnappen. Oft bin ich dann tagsüber ziemlich müde. Ist das normal, oder sollte ich damit lieber zu einem Arzt gehen ? Kann man auch im Schlaf ganz ersticken? Lg weibl./ 16 Jahre

...zur Frage

Atemprobleme wegen der Schilddrüse?

Hallo! :)
Ich habe vor knapp 3 wochen erfahren, dass ich einen Kropf an der Schilddrüse habe. ( hatte ein Fremdkörpergefühl im Hals seit 2 Wochen und bin zum Arzt). Ich nehme jetzt Jodinat, da meine Schilddrüsen anscheinend zu wenig Jod bekommen.  Ich habe auch schon das Gefühl, dass es besser geworden ist mit der Schilddrüse. Also das Fremdkörpergefühl ist nicht mehr dauerhaft da.

Meine Frage:

Ich bekomme manchmal schlecht Luft, vermehrt abends.
Vor allem das Einschlafen fällt mir schwer. Kurz bevor ich einschlafe wache ich wieder auf, weil ich das gefühl habe, dass ich aufhöre zu atmen. Also ich "wache auf" und hole tief Luft, dann wieder in die einschlafphase und wieder das gleiche. Ich kann nicht einschlafen obwohl ich sehr müde bin. Das Problem habe ich allerdings nicht soooo oft. Trotzdem was könnte es sein? Hängt es mit der Schilddrüse zusammen?

Und hängt es generell mit dem Kropf an der Schilddrüse zusammen, dass man schlechter Luft bekommt? Weil das mein Hauptproblem ist :/

...zur Frage

Gefühl zu ertrinken / ersticken

Immer wenn ich eine Zigarette rauche und dann Wasser trinke bekomme ich das Gefühl zu ertrinken/ersticken. Und muss mehrmals nach einen Schluck Pause machen und tief einatmen. Ist das normal?

...zur Frage

Eerstickungsgefühle vor dem Einschlafen?

HHallo leute

Und zwar habe ich folgendes Problem.

JEden Abend wenn ich zu Bett gehe und kurz vor dem Einschlafen bin ist es so dass ich das Gefühl habe nicht einatmen zu können.wenn ich dann wach bin dauert es ein paar Sekunden bis ich wieder einatmen kann. Ich lebe seit 3 Jahren damit. Manchmal bzw oft ist es so dass wenn ich nur auf dem Sofa liege das Gefühl habe Panik zu bekommen (schnelle Atmung nervös). trinke ich aber zum Beispiel mal Alkohol (PARTY usw) kann ich ganz entspannt einschlafen.

GGeht es hier jemanden genauso und kann mir vielleicht sagen warum dass so ist?

DAnke im voraus

...zur Frage

nachts keine luft bekommen ( traum )

hallo, als ich gestern abend einschlafen wollte, hatte ich einen komischen traum und habe keine luft bekommen.aber das hat sich so echt angefühlt. war das nur im schlaf oder ist was nicht in ordnung ? hattet ihr das auch mal ? ich habe jetzt angst schlafen zu gehen :(

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?