Verlangen nach einer ersten Zigarette. Wie sind eure Erfahrungen?

7 Antworten

Ich habe auch mit 17 meine erste Zigarette geraucht, es folgten viele weitere und ich habe 40 Jahre lang nicht geschafft wieder aufzuhören. Inzwischen ist meine Lunge geschädigt. Aufhören konnte ich erst durch eine sehr schwere Bronchitis. Das ist jetzt 1 1/2 Jahre her und ich habe noch immer Atemprobleme. Lohnt sich das ?

Habe übrigens NIE auf Lunge geraucht.

Vergiss es. Unterdrück dein Verlangen. Es ist leicht, mit Rauchen zu beginnen, aber fast unmöglich, damit aufzuhören.  

Du tust etwas Gutes, wenn du heute etwas anderes machst.

 

https://www.youtube.com/watch?v=XyqUbipinRM

ist das Verlangen da, so probiere es. Die erste wird Dir sowieso nicht schmecken, Du wirst es danach sein lassen, aber kannst aus eigener Erfahrung ein Urteil bilden.

Am anfang konnte ich einfach nicht auf Lunge rauchen hab das rein technisch irgendwie nicht hinbekommen c,c ein Kumpel von gab mir dann den Tipp einmal lange an der kippe zu ziehen, den rauch im mund zu behalten und dann durch den mund normal tief einzuatmen ;)

Probieren geht über studieren.

Einfach etwas rauch in den Mund nehmen und dann normal einatmen.

Danach kannst du entscheiden ob du weiter rauchen möchtest, da es dir gut tut, oder ob du es sein lässt.

Um zu erfahren ob einen zigaretten gut tun muss man sie aber probieren. Dies ist eine erfahrung die jeder mal machen sollte.

Was möchtest Du wissen?