Verlangen nach Blut

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Frag mal deinen Psychiater, ob du dir einen Notfallkoffer anschaffen darfst, indem Sachen drinne sind, die dir das Ritzen vergessen. da tuhst du z.B. brausetabletten,erbsen,terraband usw rein. Z.B. machst du dir eine Skala von 1-100 und sagen wir du bist gerade bei 60, dann holst du dir aus deinem Koffer eine Brausetablette und hälts das solange in deinem Mund du kannst. Das gut, weil du dann diesen Gedanken an dem Ritzen vergisst, oder wenn du auf der Skala bei 70 bist einen terra band nehmen in beide Hände wickel und solange auseinander ziehen bis dir deine Arme weh tun. Du kannst aber auch Erbsen in deine Schuhe reintuhenn und so rumlaufen. Bei 90 kannst du einen Handtuch mit Kochendem Wasser übergießen und warten bis es abkühlt und dann auf die Stelle rauf tuhen wo du dich am Meisten ritzen möchtest. es ist ein guter ersatz fürs Ritzen. Wenn du auf eine Person sauer bist, nimm dir einen Kissen schreib seinen Namen auf einen Zettel und hän ihn auf das Kissen verklopp es und schrei ihn an. Dabei lässt du all deine Wut raus und zählst alles auf, was du der Person nicht sagen kontest, desweiteren ist dafür gut, da du dann besser mit der Person um gehen kannst. Diese Übung kannst du 10 min. machen. Hoffe, dass ich dir behilflich sein konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von munise38
04.08.2013, 05:47

und was hat dein Psychiater gesagt ? :)

0

Hast du denn keine Freunde, die dich bei dieser sache unterstützen können? Falls du arbeitest... verzeihung... was ich mir bei dem zustand schwer vorstellen kann, nimm dir mal Urlaub und frag eine/n Freund(in)/Vater/Mutter, ob sie nicht mal für eine Woche in deiner nähe bleiben können ( auch um dich ein bisschen im Auge zu behalten ) würde dir ja vllt. helfen, oder dich zumindest ablenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von travail
21.07.2013, 05:43

ich bin 15, meine zwei besten Freunde sind auch nicht die beste Lösung, einer wollte sich 7 mal umbringen der andere lässt sich bald in eine Psychiatrie einweisen, meine beste Freundin musste ich auch oft vom Selbstmord abhalten, meine Mutter ist ausgezogen und meinen Vater kann ich nicht mehr belasten er hat es schon schwer genug ( meine Mutter übrigens auch, starke Depressionen)

0

Versuch einfach nicht mehr dran zu denken, lenk dich ab durch zocken, fernsehen oder spazieren gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir auch so, nur nicht ganz so krass. Mir hilft es extrem, mir ganz viel rote Striche (am besten mit dunkelrotem Lipliner) auf den Arm zu malen, dass sie aus, als hätte man geritzt. Ich bezweifle zwar, dass das bei dir noch hilft, aber naja^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub das ist ein Fake, falls nicht :

Du bist, eindeutig , krank- ohne es böse zu meinen. Ich habe mich auch jahrelang geritzt und weiß was du meinst aber wenn du da alleine nicht rauskommst hol dir Hilfe sonst wird das verlangen nie nie nie nie aufhören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von travail
09.07.2013, 04:53

ne das is kein fake, ich weiß das das nich sehr normal klingt aber nen Psychologen und Psychiater habe ich schon, deshalb versuche ich woanders Hilfe zu finden

0

Sprich mit deinem Hausarzt, damit er dich an einen (Jugend-) Psychiater überweist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von travail
09.07.2013, 04:53

hab schon nen Psychiater...

0

Was möchtest Du wissen?