Verlängerte Probezeit + rote Ampel?

2 Antworten

Passiert nichts, da ich mich noch in der Frist zu meinem Aufbauseminar befinde?

Genau so ist es, zumindest bezgl. probezeitrelevante Maßnahmen.

Das Bußgeld und einen Monat Fahrverbot wenn die Ampel schon über eine Sekunde rot, da musst Du aber durch.

Gesetzliche Regelung findest Du im StVG §2a Abs. 5:

ihn schriftlich zu verwarnen und ihm nahezulegen, innerhalb von zwei Monaten an einer verkehrspsychologischen Beratung nach Absatz 7 teilzunehmen, wenn er nach Teilnahme an einem Aufbauseminar innerhalb der Probezeit eine weitere schwerwiegende oder zwei weitere weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen begangen hat,

Dies wäre das was Du zu erwarten hast nach Teilnahme am Aufbauseminar und weiteren A-Verstoß oder zwei B-Verstöße.

Noch als Anmerkung:

Wenn Du das Aufbauseminar schon abgeschlossen hast und der Behörde vorgelegt hast, dann würde in meiner Antwort beschriebene 2. Stufe der Probezeitmaßnahme auf dich zukommen.

Aus deiner Frage geht dies nicht ganz genau hervor, da Du nur von der Frist schreibst bis wann Du teilgenommen haben musst.

0
@Antitroll1234

Vielen Dank, für deine Antwort. Nein ich habe es noch nicht gemacht, ich habe mich angemeldet aber es hat noch nicht stattgefunden. Darf ich fragen woher du so etwas weist? 

0

Muss man als Fahrer in der Probezeit nach einer bestandenen MPU noch ein bestimmtes Aufbau Seminar machen?

Hey ihr Lieben :) Ich hab mir schon viel zu vieles in der Zeit als Autofahrer ( Fahranfänger ) geleistet.

Ich musste schon mal ein Aufbauseminar für Fahranfänger machen , da ich in der Probezeit ein Punkt in Flensburg bekommen habe. Dadurch hat sich auch die Probezeit auf 4 Jahre verlängert.

Während der verlängerte Probezeit wurde mir die Fahrerlaubnis entzogen ( OWL Drogen )

Nun brauche ich Abstinenzbelge und eine Positive MPU.

Muss ich danach wieder so ein Aufbauseminar danach besuchen? weil ich so eins schon hatte wegen eines anderen Vergehens.

...zur Frage

bin über Rot gefahren, habe bereits ein aufbauseminar gemacht und eine Mpu (schnell fahren) bin in der verlängerten Probezeit. Muss ich jetzt wieder zur mpu?

...zur Frage

In der Probezeit bei Rot geblitzt

Guten Tag,

ich bin leider als Fahranfänger in unter einer Sekunde über eine rote Ampel gefahren und geblitzt worden, weil ich die Länge der Gelbphase überschätzt bzw. der Meinung bin, dass diese einem kaum Zeit zum reagieren lässt, denn zwei Tage nach dem "Vergehen" Fuhr ich wieder an diese Kreuzung und konnte nur mit einer Gefahrenbremsung verhindern, dass ich nicht über rot fahre.

Nun habe ich einen Bußgeldbescheid in der Höhe von 118,50 € inkl. Gebühr und Auslagen bekommen, auf dessen Rückseite steht, dass ich zudem 3 Punkte im Zentralregister zu erwarten habe, was dann ein, für mich als Auszubildender und Fahranfänger, sehr teures Aufbauseminar und eine verlängerte Probezeit zur Folge hätte.

Nun ist meine Frage, sollte ich das alles so hinnehmen bezahlen, nach dem Motto "Pech gehabt", oder gibt es weitere Möglichkeiten?

...zur Frage

Ist jetzt der Führerschein weg? Während der Probezeit über rote Ampel!

Hallo alle Zusammen,

wie sieht die "Bestrafung" aus, wenn man während der Probezeit über eine rote Ampel fährt und geblitzt wird? Punkte? Bußgeld? Führerscheinabgabe? Aufbauseminar?

Komme nicht weiter!

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Geblitzt verlängerte probezeit, was droht?

Hallo,

Ich hatte am November 2015 ein Aufbauseminar besucht welches ich im Dezember 2015 abgeschlossen hatte, weil ich innerorts 23kmh schneller gefahren bin.

Ich wurde WÄHREND des Seminars erneut mit 25kmh zu schnell geblitzt.

Da kam lediglich nur Doppeltes Bußgeld sowie ein Punkt.

Nun wurde ich nach 2 Jahren erneut geblitzt leider.

Es war in ein 30er Zone. Wo ich ca. Mit 60-65 kmh gefahren bin.

Was droht mir jetzt?

Die 2. Maßnahme in der Probezeit gilt ja erst wenn ich das aufbauseminar vollständig absolviert hab.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?