Verlängert Masturbation das leben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Theoretisch ja, sagen zum mindesten die "Wissenschaftler" aber ich könnte es gut glauben, 

ich sage mal ja, das bringt bestimmt nicht viel aber wenn du es viel machst dann bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schützt (zumindest bei Männern) vor Prostatakrebs und bringt den Kreislauf in Schwung. Ist ein bisschen wie Sport. Also gut! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Masturbieren macht glücklich und "glückliche Menschen leben länger" wird doch immer gesagt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dieser Zeit kann man sich jedenfalls sicher sein, dass man noch am Leben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, weil es Dein gesamtes Hormonsystem in Schwung bringt, bis in's Gehirn.

Was Du nicht nutzt, versauert, und entwickelt sich nicht weiter. Also weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist übrigens auch ein Korrosionsschutz, und wer will schon verrosten?

Bleib geschmeidig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann es nicht genau sagen, aber ich bezweifle es stark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ab 10 x am Tag, 2 Jahre lang, dann biste unsterblich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber kann man sich streiten. ;)

Was aber fest steht ist das jedes Mal masturbieren, Geschlechtsverkehr oder ähnliches die Chance auf Prostata-Krebs um 2/3 verringert. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es Herz und Kreislauf ordentlich in Schwung bring, würde ich sagen: In der richtigne Dosierung definitiv ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich jetzt ja sage keulst du dir aber nicht jeden Tag zehnmal einen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von black1992
27.08.2016, 02:48

Hahaha

0

Was möchtest Du wissen?