Verlängert man die eine Seite eines Quadrates um 3m und verkürzt die andere Seite um 1m, entsteht ein Rechteck mit einem Flächeninhalt von 21 m*2 ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nennen wir die Seitenlänge des Quadrats a.

Dann gilt: (a + 3)(a - 1) = 21

Das kannst du ausmultiplizieren und lösen:

(a + 3)(a - 1) = 21

a² + 3a - a - 3 = 21

a² + 2a - 3 = 21

pq-/abc-Formel ergibt: a₁ = -6; a₂ = 4

Da eine negative Seitenlänge in diesem Sachverhalt keinen Sinn ergeben würde, können wir sie streichen.

Das Quadrat hat somit eine Seitenlänge von 4m.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LauraSaskia
03.10.2016, 18:50

Danke :)

1

Ich kann dir nicht erklären wie man das rechnet . Aber das Quadrat hat eine Kantenlänge von 4 Meter .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(X+3)*(X-1)=21

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?