Verkürzter Muskel, starke Schmerzen; was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuche an Stelle der belastenden Übung, verschiedene Dehnübungen zu machen.

1. Rückenlage, Beine anstellen und jetzt nach rechts kippen, Arme nach links

=> Seite wechseln - gleiche Geschichte

2. Rückenlage, beide beine nach rechts verlagern, beide über den Kopf ausgestreckte Arme ebenfalls nach rechts  bewegen, dass Du quasi wie im Halbmond liegst

=> Seitenwechsel alles links

3. Im Stand auf einem Bein

Ein Bein wird angewinkelt und am Fuß gehalten, so dass beide Oberschenkel parallel sind.

Aus dieser Stellung ziehst Du nach einer Weile das Bein am Knie vor den Körper.

=> Seitenwechsel

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal in Rückenlage. In der Seitenlage drauf achten, das Dein Beckenboden gut angespannt ist, damit keine Ausweichbewegung entsteht. Wenn noch keine Röntgenuntersuchung gemacht wurde, solltest Du das tun. Auch mal Deine Mutter nach einer Hüftdysplasie in der Babyzeit fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelqualle
18.01.2016, 20:49

meine hüfte bzw mein becken ist schief. weil mein eines bein ein bisschen kürzer ist. könnte das damit zu tun haben?

0

Was möchtest Du wissen?