Verkrampfungen beim Doggy?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde erst mal auf eine andere Stellung umschwenken und nach ner Zeit schauen ob es im Doggy wieder geht ohne Schmerzen ansonsten würde ich empfehlen mal zum Gyn zugehen und dort abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Intensität eines Orgasmus kann massiv sein. Verkrampfen währenddessen oder davor ist möglich und wird von einigen angeblich auch als positiv während des Orgasmus empfunden.

Vielleicht kommst du stärker in dieser Position, aufgrund des "Trainings".

Probiere doch mal ähnliche Stellungen. Oberkörper ablegen. Oder ganz auf dem Bauch liegend mit Kissen unter dem Becken ist sehr ähnlich. Ebenso Löffelchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whitewolf77
16.11.2015, 22:02

Es ist aber nicht angenehm und er bekommt es auch mit weil ich den Rücken nach oben drücke....ich will den Doggy nicht verlieren..dafür ist er viel zu schön

0

Was möchtest Du wissen?