Verkrampfung in der Wade (Beim schlafen)

6 Antworten

Hallo! Wadenkrämpfe in der Nacht sind ein typisches Zeichen für Magnesiummangel. Deine Beine brauchen Magnesium. Die meisten mit täglichem Konditionstraining nehmen sogar täglich eine Magnesiumtablette. Bekommst Du in der Apotheke oder gleichwertig z. B. bei Aldi. Meistens ist schon Sport oder sonstiges Schwitzen die Ursache für Wadenkrämpfe und da hilft Magnesium immer. Manche bekommen ohne Magnesium immer und mit nie Muskelkrämpfe. Dein Dosierung solltest Du individuell antesten. Ich würde einige Tage täglich eine Tablette nehmen und dann vielleicht jeden 2. oder 3. Tag. Ausprobieren.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Das habe ich auch manchmal.. das ist wenn man Magnesiummangel hat. ;-) du solltest am besten am Tag eine Brausetablette nehmen. die gibt es z.b. bei Rossmann. Da kaufe ich die auch immer. Die helfen bei mir super! :-) Wenn es aber dadurch auch nicht besser wird, solltest du evtl. mal wenn du es öfter hast mal zum Arzt gehen und es abchecken lassen... ;-) lg

Du solltest da mal zum Arzt gehen, aber Magnesiumtabletten könnten auch helfen

Was möchtest Du wissen?