Verkörpert umschreiben synonyme

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

also so wird's eher nichts. Ich weiß nicht, ob es an mir liegt aber das ist doch gar kein richtiger deutscher Satz oder? :O

Wie dem auch sei. Ich würde folgende Sachen vorschlagen:

  • du bleibst bei dem Satz, dessen Synonyme du suchst oder

  • der Protagonist bringt (durch sein Handeln, seinen Charakter, seine Person) die Gedanken des Autors zum Ausdruck

  • die Hauptfigur verstärkt/unterstreicht in ihrem Handeln die Meinung des Autors

  • die Meinung/Absicht des Autors wird durch den Protagonisten hervorgehoben

  • durch die Art und Weise der Gestaltung des Protagonisten intensiviert der Autor seine Ansicht/Meinung/Aussage/ bzw. seinen Appell

Natürlich könnte man sämtliche Sätze auch vermischen :D

Ich hoffe es hat geholfen und ich habe dich nicht falsch verstanden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DEIN Satz ist inhaltlich und syntaktisch ein Mysterium !!

Vorschlag: Der Protagonist (...) repräsentiert (oft, nicht immer !!) den Charakter / autobiografische Züge des Autors.

(Bei ROMANEN solltest du korrekter eher von Autoren / Verfassern als von Dichtern sprechen !)

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dieser Satz ergibt überhaupt keinen Sinn. Warum brauchst du eine Alternative zu dem ursprünglichen Satz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von faress1987
03.09.2014, 17:44

ich will eine Zitat umschreiben

0

Der Protagonist stellt sich in den Dienst der Bestrebungen der Dichter. Oder: Der Protagonist nimmt in Romanen die Position der Bestrebungen der Dichter ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?