Verklemmt beim anderen Geschlecht als Junge - habt ihr Tipps?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also bei mir ist es ungefähr das Gleiche. Ich bin auch ein Junge und 15.

Bei mir ist es aber so, dass ich eher in Gruppen so bin, wie du es geschrieben hast. Wenn man alleine mit einem Mädchen redet, ist es sicher anders, auch für dich?
Kannst du ja mal ausprobieren.

Bei mir ist es einfach so, dass es mir unwohl ist, mit Freunden und dann noch zusammen mit Mädchen zu reden. Vielleicht hast du auch einfach das komische Gefühl dabei.

Es ist egal, ob die Mädchen ein "eingedämmtes" Gefühl von dir haben. Du bist so, wie du bist. Sie kennen dich nicht, und meinen nur zu wissen, wie du bist, was nicht stimmt. Vielleicht magst du auch nicht mit den Mädchen reden, aus welchem Grund auch immer.

Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen ;)

Übe doch die Situation z.B mit der Kassiererin, im Jeansladen etc. die werden bezahlt dafür das sie nett zu dir sind. Halte das Gespräch immer ein wenig länger und verbesser dich.

Wie schon erwähnt, das Problem habe ich nur bei Gleichaltrigen. Bei erwachsenen Menschen bin ich so redegewandt wie sonst auch.

0

Über was soll er denn mit einer Verkäuferin reden?

Was sie heute so gemacht hat, oder wie das Wetter ist? :D

0

Was möchtest Du wissen?