Verkleidung für Fasching als Oma

5 Antworten

Verkleide Dich als Opa, alte Hose von Deinem Dad, kariertes Hemd, Hosentraeger, Filzpantoffeln, falscher Schnurrbart, Filzhut und Pfeife.

Wir waren vergangenes Jahr auch ein Seniorenclub, das war endslustig!!! Ich habe ein dunkles Kleid angehabt mit Knöpfen vorne und Rüschenkragen. Dazu einen dunklen kleinen Hut. Außerdem brauchst du eine alte Handtasche und einen Gehstock. Ich hatte noch eine große dicke Brille auf und schwarze einfache Stoffschuhe an - und Stricksocken (richtig badtaste :-))

DIe Haare haben ich mit Trockenshampoo grau angesprüht, das gibt´s für 2,50 voll günstig in der Drogerie!!! Aber vorsicht, dabei solltest du dir ein Handtuch um die Schultern legen, damit deine Kleidung nicht auch grau wird.

Oder frag einfach deine Großeltern, die freuen sich bestimmt, wenn sie dir helfen können. Du kannst ja theoretisch auch einen Opa machen ;-)

Viel Spaß!!!

Hihihi, das ist doch GENIAL! Jetzt sag erst einmal: für Männlein oder Weiblein? Macht ja ein wenig Unterschied. Ansonsten ist ein Krückstock immer sehr hilfreich und wenn Du Dir noch eine Art Höhrrohr besorgen könntest, wäre das der Brüller.

Was möchtest Du wissen?