Verklagen lassen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Geräte keinen Schaden davon getragen haben frage ich mich wo das Problem  ist,für was wird da etwas von Dir gefordert?Allerdings wenn Du einen Schaden verursacht hast,da völlig egal ob aus Versehen oder nicht dann musst Du dafür aufkommen,für solche Fälle gibt es Haftpflichtversicherungen.

Ich nehme stark an, dass du das nicht ernst meinst. Trotzdem hier eine kurze Antwort für echte hilfesuchende Menschen:

  • Du kannst dich selbst nicht anklagen
  • Die Haftung läge, sofern du nicht beim Club angestellt bist, bei dir (Ausnahme: Fahrläsiges Handeln auf der Seite des Clubs welcher solch eine Situation proviziert hat).
  • Ohne Schaden fehlt ein Tatbestand-Merkmal für eine (Straf-)tat wie bei dir beschrieben
  • ...

Viel Spass beim weitertrollen

Grüsschen

Dein BaerVonNebenan


Hast Du eine Haushaltsversicherung? Die würde das überprüfen und eventuell übernehmen.

Ansonsten, hast Du Zeugen die Dir bestätigen, daß die Geräte noch funktionieren?

Und ein Club, in dem Champagner ausgeschenkt wird, hat sicher eine eigene Versicherung, da sie mit so etwas rechnen müssen.

Also mit einem Minimalbetrag einigen oder lass Dich verklagen. Eine Anwaltsberatung würde ich aber auch noch in Erwägung ziehen.

Was möchtest Du wissen?