Verkehrsunfall wer hat recht und wer schuldig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde mal sagen, die erste Person hat Recht. Aber wenn es keine Zeugen gibt, wird´s schwierig. Vielleicht kann man an den Bremsspuren was erkennen (Wenn´s welche gibt)? Es gibt Leute, die können an den Spuren erkennen, wie stark jmd. gebremst hat.

Es wird natürlich so aussehen,  dass du schuldig gesprochen wirst,  weil du ihm aufgefahren bist.

Wenn keine zeugen da sind,  ist die sache natürlich extrem doof.

Da hilft nur ein  Anwalt 

Überholen und anschließend stark abbremsen, ist ein schwerer Verstoß gegen die StVO. Natürlich ist es die Frage, ob es bewiesen werden kann. Der Überholer sollte sich da nicht zu sicher sein.

Wer mutwillig einen Verkehrsunfall herbeiführt, kann erheblich bestraft werden. Das ist kein Kavaliersdelikt.

Solche Kommentare lese ich gerne

0

Nachdem es keine zeugen gibt und aussage gegen aussage steht und die person höchstwahrscheinlich abstreitet überholt zu haben, bist du schuld. Du bist reingefahren, du hast den abstand nicht eingehalten. 

Nachtrag: nicht dass du jetzt meinst ich freu mich da drüber, nein es tut mir leid für dich. Sag auf jeden fall wie es passiert ist, vielleicht kann anhand des aufprallschadens die gefahrene geschwindigkeit berechnet werden und der abstand....aber dann ist immer noch das problem dass man nicht nachweisen kann dass er überholt und stark gebremst hat, es könnte ja auch sein dass du schneller als er gefahren bist und ihm hinten drauf gefahren. Außer es gibt bremsspuren von ihm, dann schaut das ganze anders aus :) Berichte auf jeden fall wie das ausgegangen ist.

0

Schuldig ist natürlich der, der überholt und ausgebremst hat. Nur ob man ihm das nachweisen kann ist eine andere Frage.

Die sache ist nur, wer ist hinten rein gefahren ? Ich bin der selben Meinung wie du 

0
@Palme315

"hinten rein gefahren" ist der hintere. Aber deswegen hat er ja noch keine Schuld.

0
@Palme315

Durch das starke Bremsen hat der Überholer den Unfall ja verursacht, der der hinten reingefahren ist, kann garnicht so schnell reagieren, um den Unfall zu verhindern.

0

Was möchtest Du wissen?