Verkehrsunfall Schadensersatz?

4 Antworten

es kann schnell in die tausende von Euros gehen, meine Frau hatte 2000 euro Schmerzensgeld nach einem unverschuldetem Autounfall bekommen

Der in Geld zu bezifferne Schaden wird ersetzt.

Es werden Abzüge Neu für Alt vorgenommen, da Du nach der Abwicklung nicht besser gestellt sein sollst.

Der Anwalt wird, sofern Du tatsächlich keine Schuld hast, komplett von der gegnerischen Haftpflichtversicherung bezahlt.

Während der Krankschreibung wirst Du ja weiter bezahlt, ich sehe da aktuell keinen finanziellen Schaden.

Schmerzensgeld? Keine Ahnung. Schätze mal 1500 bis 2500 Euro sind möglich.

Alles weitere kläre umgehend mit Deinem Anwalt.

Viel Erfolg und gute Besserung.

Scooter und Kleidung - Google den Zeitwert (kommt ja drauf an wie alt sie waren) dann vermutlich die fehlenden 20% Gehalt und Schmerzensgeld musst du googeln, richtet sich ja nach deinen Verletzungen

Ich biete 50€

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?