Verkehrsunfall 1974 mit Schädel Hirntrauma und Schienbeinbruch im Alter von 6 Jahren! durch einen unverschuldeten Auffahrunfall 2013 Retraumatisiert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es tut mir leid was du alles durchmachen musstest!

Deine Frage ist eher für einen Jurist, such dir einen Anwalt auf und erkundige dich genaustenst

Alles Liebe

Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacey
21.06.2016, 01:49

Ich weiss jetzt nicht ob ich wegen dem Verkehrsunfall noch was durchsetzen kann ? Weil bei der Polizei habe ich nachgefragt !die bewahren die Dokumente ca 30 Jahre im Archiv danach werden sie vernichtet,und die Uni Klinik hat auch keine im Archiv finden können?wen soll ich den verklagen nach 42 Jahren.wer Zahlt für daß verfuschte Leben.Wenn jetzt die Medikamente ganz abgesetzt werden und die mir sagen jetzt sind Sie gesund, kommt der Stein ins rollen dann befürchte ich wird man mir sagen gehen Sie arbeiten,ohne Beruf wo finde ich noch Arbeit der gut bezahlt wird mit dem ramponiertem Ruf und dem Werdegang?außerdem kann ich mir keinen Rechtsanwalt leisten der Erfolgreich einen Prozess führen kann oder Erfolg haben würde trotz Beratungsschein?

0

Was möchtest Du wissen?