Verkehrsteilnehmer beim benutzen des Handys fotographieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist kein besserer Mensch, blos weil du den Blockwart spielst. Warum also sollte dich "das Gesetz" anders behandeln. Und auf der Wache machst du dich mit deinen Beweisfotos auch sehr, sehr unbeliebt...

Ein Tipp: Falls du etwas zuviel Zeit hast und Selbstbestätigung brauchst, hilf z.B. bei Lebensmittelausgabe der "Tafel"...

Also kannst ja immer behaupten ein Beifahrer hat gefilmt. Trotzdem ist das Verhalten von dir Falsch. Konsequenzen nein.... der Sinn ist Fragwürdig und der Gewünschte Erfolg in 90% nicht zu erreichen. Also am besten denken was für ein IDIOT und sich nicht auf die selbe Stufe stellen.  

Nicht aufregen nur wundern... wurde mir immer gesagt.

schpinne 03.08.2017, 16:27

ich kann immer nur darauf verweisen:

"Am Steuer zu telefonieren, das entspricht von der Wirkung her einem Alkoholgehalt von 0,8 Promille. Die Ablenkung durch das Schreiben von SMS entspricht einem Alkoholgehalt von 1,1 Promille" - Sven Rademacher, Sprecher des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR)

jeder der das in kauf nimmt und ein handy bei der fahrt bedient, sollte meiner meinung nach deutlich härter bestraft werden als mit 60€ und einem punkt. man sieht fast täglich was die verwendung von handys im straßenverkehr anrichten kann

0
OsmodiaII 03.08.2017, 16:30
@schpinne

da hast du leider völlig recht mit, es gibt zu viel Idioten die sich und andere durch so ein Mist gefährden.

0
augsburgchris 03.08.2017, 16:30
@schpinne

Kannst du noch was anderes als Texte kopieren? Dann geh in die Politik, lass dich wählen und ändere was. Steht jedem frei.

1
schpinne 03.08.2017, 16:32

und dennoch werde ich hier als denunziant und hilfssheriff tituliert, sicherlich sind das die, die selbst ständig am handy sind beim fahren

0
augsburgchris 03.08.2017, 16:33
@schpinne

Was anderes bist du ja auch nicht. Ein nach Aufmerksamkeit heischender Denunziant. 

2
OsmodiaII 03.08.2017, 16:39
@schpinne

Wenn du einen auf Hobbyfotograf am Steuer machst, um anderen das Vorzuwerfen was du selber im gleichen Moment verbockst, solltest du dich gleich mit Anzeigen. Keiner Behauptet das es richtig ist am Steuer mit dem Handy zu spielen. Solltest dir mal Gedanken machen, ob dir die Verfolgung dieser Owis wichtiger ist als das Leben der Leute (inkl. deinem) die du damit gefährdest. 

4

Ein cholerischer Autofahrer der derart viel von seiner Aufmerksamkeit den anderen Fahrern und nicht dem Straßenverkehr widmet ist in meinen Augen eine gleichgroße Gefahr für die Allgemeinheit als telefonierende Fahrer.

Ausserdem darfst du Personen ohne ihr Einverständnis nicht filmen. Und diePolizei ist auch nicht heiß drauf, sich ständig mit Leuten wie dir herumschlagen zu müssen. Das kostet wahnsinnig viel Zeit, die sinnvoller verbracht werden könnte. 

schpinne 03.08.2017, 16:29

ich kann immer nur darauf verweisen:
"Am Steuer zu telefonieren, das entspricht von der Wirkung her einem Alkoholgehalt von 0,8 Promille. Die Ablenkung durch das Schreiben von SMS entspricht einem Alkoholgehalt von 1,1 Promille" - Sven Rademacher, Sprecher des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR)
jeder der das in kauf nimmt und ein handy bei der fahrt bedient, sollte meiner meinung nach deutlich härter bestraft werden als mit 60€ und einem punkt. man sieht fast täglich was die verwendung von handys im straßenverkehr anrichten kann

0
MaryLynn87 03.08.2017, 16:35
@schpinne

Ja, böse Sache. Aber trotzdem nicht dein Kaffee und schon gar nicht auf diese Art. 

2
Crack 03.08.2017, 16:40

Ausserdem darfst du Personen ohne ihr Einverständnis nicht filmen.

Darf man durchaus,
nicht erlaubt ist die Veröffentlichung des Materials.

Und diePolizei ist auch nicht heiß drauf, sich ständig mit Leuten wie dir herumschlagen zu müssen. Das kostet wahnsinnig viel Zeit, die sinnvoller verbracht werden könnte. 

Wie denn z.B.?
Durch die Ahndung von Handyverstößen am Steuer?

0
Crack 03.08.2017, 16:50
@augsburgchris

OWis sind nicht die Hauptaufgabe der Polizei. 

Habe ich das behauptet?
Den Sarkasmus hast Du wohl nicht bemerkt?

0

Gib deinen Führerschein am besten ab.

Du scheinst mir eine größere Gefahr als mit dem Smartphone telefonierende Autofahrer zu sein.

Wenn du mich über die Straße anschreien würdest, wäre das Auslachen noch das angenehmste, was dir passieren könnte. Genauso gut könnte man dich wegen Belästigung anzeigen. Sollte vllt mal jemand machen, Herr Hobbypolizist.

sieht "das gesetz" dann über konsequenzen für mich hinweg?

Nein, warum sollte es?

Der größte Feind im ganzen Land, ist und bleibt der Denunziant. Glaub mir, auch bei der Polizei sind solche Leute wie du gar nicht gern gesehen.

schpinne 03.08.2017, 16:24

"Am Steuer zu telefonieren, das entspricht von der Wirkung her einem Alkoholgehalt von 0,8 Promille. Die Ablenkung durch das Schreiben von SMS entspricht einem Alkoholgehalt von 1,1 Promille" - Sven Rademacher, Sprecher des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR)

0
augsburgchris 03.08.2017, 16:26
@schpinne

Und was hat das damit zu tun, das du dich als Denunziant und Hilfssheriff aufspielen willst? Bekommst du zu wenig Aufmerksamkeit. Glaub mir, die Kollegen werden sich spätestens beim dritten mal denken: "Boah der schon wieder". Dankbar ist dir mit Sicherheit keiner.  

1
OsmodiaII 03.08.2017, 16:27

Da ein Großteil der Polizeiarbeit Aufgrund von Anträgen (also alle die den Notruf wählen) geleistet wird sind die wohl auf Solche Leute angewiesen. Die Entscheidung was davon wichtig oder einfach nur  Schwachsinn sind können die Jungs und Mädels der Örtlichen  Polizei selber beurteilen.

0
augsburgchris 03.08.2017, 16:29
@OsmodiaII

Aber er braucht sich nicht wundern wenn ihn irgendwann keiner mehr leiden kann.

0
OsmodiaII 03.08.2017, 16:31
@augsburgchris

Darum sind manche Leute für die Polizei und sonstige Gesellschaft Charakterlich nicht zu gebrauchen.

1
augsburgchris 03.08.2017, 16:32
@OsmodiaII

Stimmt, daher gibt es ja eine Mehrheit die anders tickt als der Fragesteller und du.

0
OsmodiaII 03.08.2017, 16:43
@augsburgchris

ich bin da völlig anderer Meinung... Handy am Steuer ist falsch. Sehe aber kein Grund so was weiterzugeben und damit andere zu gefährden und einen auf Kindergarten Petze zu mimen. 

2
OsmodiaII 03.08.2017, 16:46
@augsburgchris

Schwamm drüber ^^ Irren ist Menschlich und wer spricht kann geholfen werden:-)

1
schpinne 03.08.2017, 16:34

augsburgchris, du bist sicherlich selbst ein fahrer der die finger nicht vom handy lassen kann, falls du denn schon einen führerschein hast

0
augsburgchris 03.08.2017, 16:36
@schpinne

Ich habe meinen Führerschein erfolgreich seit weit über 20 Jahren und sage dir das die Kollegen mit Sicherheit nicht auf einen wie dich gewartet haben. Blockwarte wurden mit dem Ende der DDR abgeschafft soweit ich weiss.

2

Du musst erst zum Hilfssheriff ernannt werden.

Dann bekommst du die Lizenz zum verpfeifen.

schpinne 03.08.2017, 16:21

willst du mit deiner aussage die verwendung eines handys am steuer verharmlosen?

0
loema 03.08.2017, 16:23
@schpinne

Ne, aber dir zeigen, dass deine Aufregung nichts zur Sache tut.

0
schpinne 03.08.2017, 16:24

"Am Steuer zu telefonieren, das entspricht von der Wirkung her einem Alkoholgehalt von 0,8 Promille. Die Ablenkung durch das Schreiben von SMS entspricht einem Alkoholgehalt von 1,1 Promille" - Sven Rademacher, Sprecher des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR)

0
schpinne 03.08.2017, 16:24

das findest du in ordnung?

0
loema 03.08.2017, 17:05
@schpinne

Und was tust du persönlich gegen Tagebau, sexuelle Gewalt und Waffenhandel?

0

Was möchtest Du wissen?