Verkauftes Fahrzeug ohne Fahrzeugschein abmelden? Bitte dringend um Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn er den Wagen ummelden will, braucht er zul.Besch. Teil 1, 2, TÜV-Bericht und Kennzeichen. Du zum abmelden ebenso, nur ohne TÜV-Bericht. . DA er ja wohl den rest der PApiere schon hat, schick ihm die Kennzeichen. Vorausgesetzt, Du hast eine Übergabebestätigung mit DAtum und Uhrzeit für das Fahrzeug.

Da müsst ihr wohl beide mal über euren Schatten springen. Wie weit wohnt der Käufer denn von dir entfernt ? Könnt euch ja vielleicht dann auf der Zulassungsstelle treffen um das Auto umzumelden. Dann sparst du sogar noch die Kosten für die Abmeldung. Wenn das jedoch nicht geht, schicke ihm die Kennzeichen. Du willst doch Geld für Versicherung und Steuer sparen. Außerdem kann man sich auch vorher informieren was man braucht um ab- oder anzumelden. Das funktioniert sogar auch hier bei GF.

geh einfach mit dem kaufvertrag zur versicherung UND zur zulassungsstelle. da wird alles geregelt. manchmal reicht schon der gang NUR zur zulassungsstelle. du als ex- besitzer kannst ein KFZ auch ohne schein etc. abmelden. das wird vermerkt und das weiterfahren ist dann halt illegal. pech des käufers!

MuckeBumm 02.07.2013, 22:48

Danke für die Info, aber das habe ich schon getan... Negativ. Nur der Kaufvertrag reicht denen nicht. Ich habe eine online-Versicherung, und die können auch erst tätig werden wenn sie sehen das das Fahrzeug abgemeldet ist, dort habe ich schon angerufen.

0
jbinfo 03.07.2013, 19:32

@rotommrolo, mit deinem Vorschlag kommt weder der Verkäufer noch der Käufer wirklich weiter. Ohne Schein und ohne Kennzeichen keine Abmeldung und auch keine Ummeldung. Für den Kaufvertrag interessiert sich weder die Versicherung noch die Zulassungsstelle.

1

Was möchtest Du wissen?