Verkaufte Reitbeteiligung besuchen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein das ist doch überhaupt nciht blöd. Ich finde es sogar gut wenn du das machst. ich denke fast jeder würde das so machen und wenn du noch die Möglichkeit hast sie zu sehen dann würde ich das nutzen. Auch wenn du weinen muss ist doch egal ich denke alle auf dem Hof lieben Pferde und sei können dich verstehen. Tut mir sehr sehr leid für dich! :((( Viel Glück ♥

Heii Das ist echt süß! Du brauchst keine Angst haben!! Trau dich!! Ich kenne das Meine kleines Pflegepony ist gestorben und eines wurde mir weggenommen also jetzt habe ich zwei eigene Pferde! Aber trau dich glaub ir dann geht es dir wircklich besser und vielleicht kannst du sie öfter besuchen :) Lg Pferdefan000

Ich bekomme öfter Besuch der Reitbeteiligung der Vorbesitzerin eines meiner Pferde. Zwischenzeitlich gibt es regen Kontakt zwischen deren Hof und unserem und wir sind sogar Freunde geworden und besuchen und helfen uns gegenseitig. Ich finde so etwas sehr schön. So lernt man andere Menschen kennen.

Ich würde die Besi einfach mal fragen. Ich denke nicht das es ein Problem ist, wenn du sie ab und an mal besuchst.

ich finde das schön! vielleicht kannste ja die neue besitzein fragen ob sie noch jemanden als RB sucht ;)

Nein warum soll das blöd sein ? :) Frag die Besitzerin doch einfach mal, ob du öfters mal zu den 2 gehen darfst :) sie wird bestimmt nicht nein sagen ;)

Nein das ist nicht blöd :) Ich fände das süß. Frag sie doch. Weinen musst du bestimmt nicht, kannst ja sicher nochmal hin

Was möchtest Du wissen?