verkaufszahlen von drynites?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja wäre bestimmt mal interessant zu wissen aber ich glaube das wissen nur die Hersteller selber, kannst ja mal eine Mail an die Hersteller schicken und nachfragen vielleicht haben die ja so eine Statistik?, Würde mich dann auch interessieren was dabei rausgekommen ist. Aber ich denke wie hier auch schon erwähnt wurde wirst du davon keine Rückschlüsse auf die tatsächliche Zahl von Bettnässen im Kindes oder Jugendalter ziehen können, weil doch viele von dem Bettnässen und Bettnässerin gar nicht diese drynites oder vergleichbare Windelhöschen tragen, und sehr viel du es auch gar nicht zugeben eben diese berühmte Dunkelziffer. Windeln oder auch Windelhöschen zu tragen ist leider hier in Deutschland immer noch ein riesengroßes Tabu-Thema das nur die wenigsten zu geben und für viele ist es sogar ein Marken, ich finde das sehr schade, weil es ist viel angenehmer in einer Windel oder einem Windelhöschen zu schlafen als wie in einem vollgepinkelt im Bett. Na ja schade, in anderen Ländern geht man übrigens mit diesem ganzen Thema sehr viel lockerer um, da werden wieder Windeln noch Windelhöschen oder ähnliches tabuisiert oder als Marke empfunden, und auch Bettnässen ist da ein ganz normales Problem, sowie Husten oder Schnupfen oder so deswegen muss sich da keiner schämen.

Ich glaube die meisten Nutzer dieser Artikel sind froh wenn sie nicht in irgendeiner (wenn auch anonymen) Studie landen. Ich glaube es ist schlicht unangenehm diese Dinger zu brauchen. Von denen mal abgesehen die sie aus Fetischgründen kaufen ;) Und auch von diesen werden wohl die wenigsten offen darüber reden wollen.

Getreu den Motto "was kosten die kondoooomeee!?" ;)

https://www.youtube.com/watch?v=QK7LvYvyvpo

PS.: Kondome zu kaufen muss heute niemanden mehr peinlich sein, 1989 war das wohl noch anders wie die Werbung vermuten lässt.

Auch Windeln und "Erwachsenenwindeln" sollten nicht belächelt werden und dementsprechend keine unangenehmen Szenen an der Kasse geben oder ein Grund sein sich zu genieren. Aber der Mensch tickt halt leider anders, auch heute noch.

3

klar, da das ja die halbe menschheit interessiert, ist das sicher veröffentlicht..

nein im ernst.. ausser den hersteller und i-welche fetischisten interessiert das keinen menschen. also frage dort nach..

Hallo, du kannst mal googlen, z.B. mit diesen Link hier : https://www.google.de/search?q=drynites+umsatz&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&dcr=0&ei=1n9yWpK5HYP9kwXR8YPYDQ,

Dir Auswertung war mir zu Aufwendig. Da aber immer mehr Supermärkte die Kostbare Regalfläche für Drynites und andere Windeln für Kids im Schulkind-Alter zur Verfügung stellen, scheint der Umsatz mit den Großen Windeln doch recht hoch zu sein.

Die in machen Statistiken angegebenen 5 % Bettnässer unter den Jugendlichen, wird auf jeden Fall durch die Dunkelziffer überboten.

In Australien findet man Vergleichbare Pants sogar bei Aldi :-)

http://offers.kd2.org/en/au/aldi/pbVrM/

seit dem es Windel wir drynites gibt ist die Zahl der Bettnässer auf 25% der Kinder zwischen 5 und 15 Jahren gestiegen.

0
@Grims1988

Die Zahl der Bettnässer hat sicher nicht zugenommen, sondern anhand der Verkaufszahlen ist die Dunkelziffer der Bettnässer nicht mehr so hoch.

Viele Bettnässer nässen auch so stark oder auch mehrfach pro Nacht ein, das die Saugstärke der Drynites und anderer Pants nicht ausreicht. Hier wird dann oft auf "normale Klebewindeln" für Erwachsene zurück gegriffen.

0

Was möchtest Du wissen?