Verkaufen eines 125er Motorrads, was ist zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Genau genommen müsstest du gar nichts machen Außer Geld kassieren und Schlüssel,Papiere und Motorrad aushändigen. Aber wenn der Käufer einen Kaufvertrag will dann müsstest du halt schnell was rausschreiben wie z.B.: Herr Max Mustermann kauft am 24.01.2013 meine Gebrauchte Honda CBR 125R zum Preis von XXXX,XX€, Und dann schreibst noch dazu: mit ausgehändigt: 2 Schlüssel, Scheckheft und vielleicht noch ein paar Ersatzteile, je nach dem ob du auch welche hast. Und dann unterschreibt ihr beide oder deine Eltern falls du noch keine 18 bist und machst dir ne Kopie davon. Und das ist die ganze Geschichte :)

google einfach mal nach "Motorrad Kaufvertrag" da gibts genug vorgefertige, die man nur noch ausfüllen muss, zum bsp. vom ADAC. Kaufvertrag würd ich definitiv machen.

Ansonsten, gibst ihm halt die schlüssel und alle papiere.

Wie viel willst du für die haben^^ :D

azurio 27.01.2013, 16:33

1099 :)

0

Was möchtest Du wissen?