Verkaufe ein Artikel auf Ebay-Kleinanzeigen mit Fotos. Potenzieler Käufer will Bilder auf seine E-Mail geschickt bekommen. Ein Trick/Verarsche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Käufer will wahrscheinlich nur sicher gehen, dass du das Produkt auch wirklich hast und noch andere Fotos schicken kannst, als die, die du eingestellt hast.

Denn bei ebay-Kleinanzeigen trägt durch die Vorkasse der Käufer praktisch das gesamte Risiko und hat fast keine Sicherheiten.

Von daher ist der Käufer einfach nur vorsichtig. Ich für meinen Teil kann da keine Betrugsmasche erkennen. Ich habe das selbst sowohl als Käufer als auch als Verkäufer schon so gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Trick so weit ich weiß wr will nur mehr über das Produkt wissen 

Das ist genau so wie wenn du in einen  Laden gehts was findest und es kaufen willst dann schaust du ja auch auf die Verpackung um das Produkt zu überprüfen das macht der Käufer mit deinem Produkt auch er will sich versichern das du ihn nicht verarschen tust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe ihm, er soll zu Dir kommen und sich das Produkt persönlich ansehen, denn dazu sind die Kleinanzeigen gedacht.  Kaufen - abholen - Barzahlung.

Solltest Du versenden, dann lass Dich nicht auf PayPal-Zahlung ein.

Vielleich sind Deine Fotos dem potentiellen Käufer noch nicht aussagekräftig genug? Ich würde ihn fragen, was an Deinen Bildern unklar ist und warum er mehr sehen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?