Verkauf von Wohnung - vorher Laminat verlegen?

11 Antworten

ich seh das so, dass der Eindruck der Wohnung auch den Wert steigert. Wenn der Boden ohne den Teppich verhunzt aussieht, schreckt das den normalen Interessenten ab und den gewieften verleitet es, den Preis zu drücken. Wenn das aber mit Laminat pikobello aussieht, wäre ich eher geneigt, eine Kaufüberlegung zu erwägen. Es kommt auch auf die Lage an. Ist die eh unschlagbar, ist der Boden egal. Ist die Lage grenzwertig: unbedingt anhübschen!

Ich würde es dem Käufer selbst überlassen, was er für einen Boden möchte. Ich würde z. B. kein Laminat mehr haben wollen - nur noch Steine. Ein anderer widerum hat lieber Teppichboden, Kork oder bevorzugt, wenn schon Holz - dann Parkett. Lasse es besser sein mit dem Verlegen!

Macht sich bezahlt, weil die Wohnung ein besseren Eindruck beim Käufer hinterläßt als ein roher Boden. Beim Verkauf gilt stets: "Die Braut will geschmückt sein!" Die vergleichweise geringe Investition macht sich bezahlt.

Kann man Vinylboden (Klick-System) auf dem alten Boden verlegen?

Hallo,

nach der übernahme einer alten Wohnung möchte ich dort flächendeckend einen Vinylboden verlegen (Klick-System, ähnlich wie Laminat). In der Wohnung liegen teilweise noch alte Korkböden (ganz alt... verklebt), ein Zimmer ist mit Laminat ausgelegt. Der Zustand ist ganz ok.

Nun hat mir ein Bekannter geraten, die alten Böden einfach drin zu lassen, eine Korkbahn müsste ich ja sowieso unter dem Vinyl verlegen, so wäre schon eine drin.

Nun frage ich mich: Geht das? Auf dem verklebten Korkboden... das mag ja klappen. Aber kann ich auf schwimmend verlegtem Laminat nochmals Vinyl schwimmend verlegen, oder muss das Laminat vorher raus?

Hat jemand schon Erfahrungen?

Vielen Dank schon im Voraus.

...zur Frage

Kann ich Laminat auf Teppichboden verlegen?

Hallo,

wir haben in der Wohnung Teppichboden und möchten gerne Laminat haben. Ich war jetzt ein Mal bei Poco und die haben gesagt, dass wir das nicht machen, sollte das zu viel Bewegung unter dem Boden dann ist wo durch den Teppich und die dann an den stellen wo das Laminat ineinander geklickt wird brechen könnten. Dann sind wir noch mal wo anders hingegangen, wo uns dann gesagt würde, das wäre gar kein Problem.

Jetzt bin ich mir unsicher, ob ich den Teppich rausreisen muss oder ob es so geht?

...zur Frage

Laminat auf Steinboden?

Hallo.Ich würde gerne in einem Zimmer Laminat bzw einen Holzboden verlegen.Momentan ist im Zimmer Teppichboden verlegt,darunter befindet sich ein Steinboden.Ist es möglich,den Teppichboden zu entfernen und daraufhin Laminat zu verlegen oder funktioniert das dann mit der Fußbodenheizung nicht mehr??

...zur Frage

Teppichboden in der Mietwohnung - Vermieter weigert sich anderen Boden zu verlegen?

Hallo zusammen,

es geht um folgendes: Ich habe meine Wohnung übernommen mit Teppichboden. Dieser ist natürlich nicht mehr der neuste und hat schon entsprechende Flecken. Mein Vermieter weigert sich hingegen einen neuen anderen Boden (Parkett, Laminat) zu verlegen. Habe ich da keine rechtlichen Ansprüche drauf?

Danke im voraus!

...zur Frage

Wohnung nach vier Jahren ohne Gewinn wieder verkaufen, fällt Spekulationssteuer an?

Sachverhalt: Eigentumswohnung wurde für 90.000 Euro im Jahr 2012 gekauft. Eigentumswohnung wird jetzt wieder für 85.000 Euro verkauft. Somit kein Gewinn. Eigentumswohnung ist vermietet (keine Eigennutzung) Fällt nun Spekulationssteuer an? Lese immer nur vom Gewinn, den man versteuern muss. Die Wohnung wird aber unter dem Wert von damals verkauft. Können sonst irgendwelche Steuern anfallen?

Danke

...zur Frage

Ist es möglich hier durchgehend Laminat zu verlegen?

Hallo, wir haben vor den Flur und die Wohnräume mit Laminat auszustatten. Wir würden am liebsten durchgehend verlegen, da es optisch besser aussieht, doch ist es empfehlenswert? Ansonsten wo sollten wir die Leisten verlegen? Der Untergrund ist PVC-Belag und die Wohnung befindet sich im Altbau. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?