Verkauf von Tabakwaren an Minderjährige?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist das Fatale. Einerseits ist da der Kioskbesitzer, der ums Überleben kämpft und für jede verkaufte Ware dankbar ist, andererseits sind da die Jugendschutzgesetze. Soll man ihn wirklich anschei.....? Wäre es nicht besser, ihm damit erstmal zu drohen. Geht zu dritt hin, sagt ihm, was ihr wisst und fordert ihn auf, Alkohol und Zigaretten nicht an Jugendliche zu verkaufen. Mal sehen, wie er reagiert.

Also Polizei ist durchaus machbar. Allerdings könntest du auch den Betreiber des Geschäftes darauf ansprechen. Ich denke ihm ist nicht daran gelegen das sich da jemand das ganze genauer Anschaut.

Du kannst damit zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Würde ich aber erst als zweiten Schritt unternehmen...

Vorher würde ich auf jeden Fall zusammen mit deinen Eltern den Besitzer aufsuchen und ihn über das Verhalten seiner Angestellten aufklären.

Was möchtest Du wissen?