Verkauf von Knoblauchpräparaten in Tierhandlungen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Apotheken verkaufen ja auch 'ne Menge zweifelhaftes Zeug, das trotzdem rezeptfrei ist. Denke, hier ist "der mündige Verbraucher" gefragt, der selbst entscheidet, was er sich (oder seinem Tier) antut.

Die Knobipräp. für unsere Tiere kaufen wir ja nicht in der Apo, sondern in einem vertrauensvollen Zoofachgeschäft oder aber bei unserem TA. Wenn Du unsicher bist, frage einfach Deinen TA.

0

knobi für hunde ,insbesondere als zeckenschreck,ist reiner humbug. die moderne ernährungslehre für hunde sagt was ganz anderes. bin auch keiner der jedem neue sofort traut,doch ich habe mich viel eingelesen.

mein hund bekommt seit 2 jahre (so alt isser) nur noch frisch. incl.grünen pansen+blättermagen). fell super,zähne super,der stinkt nicht nach hund.tierazt bisher nur zum impfen gesehen.

setter

Hallo,

Knoblauchecken von Rinti sind sehr gut und die werden auch von unserer Tamie super angenommen. Vor allem ist der Fett- und Zuckergehalt niedrig.

Aber auch die Knobitabletten von Trixi sind gut und sorgen für Vitalität.

Die Knobipräparate in Tierhandlung sind so ausgerichtet, daß sie nicht schädlich sind. Der Knobigehalt ist in den Präparaten nicht schädlich. Anders dagegen roher Knobi.

Nur in höhreren Dosierungen passierts meine ich... oder? :)

Auch in geringen Dosen, wenn diese öfter gegeben werden.

0

Richtig, in den Knobiprodukten, die in den Tierhandlungen zu kaufen sind, ist der Gehalt schon so, daß er nicht schädlich ist. Wäre auch schlimm!

0

Was möchtest Du wissen?