Verkauf meiner GmbH-Anteilen wirklich nur Faktor 2-3 des Jahresgewinns?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zwei bis Drei ist ein ziemlich geringer Wert. Normalerweise setzt man bei Bewertungen von Unternehmensteilen je nach Stabilität der Erträge einen Faktor von 8 bis 12 des Jahresüberschusses an. Man müsste auch noch den Substanzwert bestimmen, falls der noch höher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hängt von den büchern ab oder? aber hast du nicht anspruch auf auszahlung anteilig deiner prozentualen teilhabe am eigenkapital? quasi wie bei einer AG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cJ0815
29.03.2016, 04:05

such dir nen rechtsbeistand

0
Kommentar von newdiscover
29.03.2016, 04:09

Was genau hängt den wo von ab? Die Struktur ist eine GmbH & Co KG. Stabile Zahlen und Wachstum. Die Seite ist ziemlich groß(größte deutsche Seite). 

Auszahlung machen wir eh immer jährlich das was an Plus erwirtschaftet wird. Würde mich trotzdem gerne neu orientieren. 

0

Was möchtest Du wissen?