Verkauf Auto an Autohaus, nachträglich wieder dieser Mängel vorbringen

10 Antworten

Der Händler hat ja sicher einen Ankaufvertrag für das Auto gemacht. Darin sind alle Einzelheiten geregelt. Als Fachmann hätte er einen Hagelschaden bemerken können auch wenn zwischenzeitlich vielleicht neu lackiert wurde. Der Lack weist dann eine andere Dichte auf. Hat er scheinbar nicht gemacht weil er ganz schnell dieses Geschäft über die Bühne bringen wollte (von wegen Angebot gilt nur heute).

Grundsätzlich sollte für einen Autokäufer gelten, wenn der Verkäufer dich unter Druck setzt, egal wie und womit, auffstehen und Tschüsssss.

Dieses gilt nur heute ist maximal möglich bei einer Finanzierung am letzten Arbeitstag im Monat oder Quartal wenn es z.B. um Sonderzinssätze geht oder anderre Brististungen.

Z.B. bietet Kia gerade seine neue Garantie "7-7-7" an. Dabei ist die Befristung 31.03.2013. Bis zu diesem Termin gibt es zusätzlich 7 Inspektionen kostenlos (ohne Verschleißteile). Bei soetwas kann der Verkäufer natürlich auch mal ein bisschen Druck machen. Wenn Du nämlich am 01.04. kaufst, hast Du dieses Angebot nicht mehr.

Hat der Käufer einen Vertrag mit Dir unterzeichnet kann er Dich eigentlich nicht haftbar machen. Er hätte den Hagelschaden am Fahrzeug als Fachmann erkennen müssen.

das autohaus gilt als fachmann und hat den wagen vor kauf geprüft. damit haben sie keine ansprüche wenn sie später noch was finden.

Genau das wollte ich auch schreiben.

0

Auto Schaden selbst Repariert Versicherung wie Mitteilen?

Hallo,

ich habe einen Hagelschaden der mir von meiner Versicherung ausgezahlt wurde selbst repariert. Jetzt habe ich Bilder gemacht der Versicherung geschickt aber diese Bilder akzeptiert die Versicherung nicht. Muss ich extra zum Gutachter gehen? Was kostet mich sowas?

...zur Frage

Behobener Lackschaden - trotzdem Wertminderung?

Hallo, ich möchte mir ein Auto kaufen. Jetzt stellt sich heraus das das Wunschauto mal einen Lackschaden hatte und dieser ausgebessert worden ist. Ist das jetzt dennoch eine Wertminderung des Wagens? Der Wagen wird von privat gekauft, oder soll ich lieber die Finger weg lassen und bei einem Autohaus nachschauen?

...zur Frage

Mein Wagen wurde im Autohaus Inspekt.beschädigt. Motorhaube als auch Stoßdämpfer müssen getauscht und werden. Anwalt wegen Wertminderung- da Unfallwagen?

...zur Frage

Hagelschaden an Kfz

Hallo, wer kann helfen? Muss ich einen Hagelschaden, er fachgerecht OHNE Lackierung an meinem PKW repariert wurde, beim Verkauf angeben? Es ist ja keine Wertminderung aufgetreten, da nichts nachlackiert wurde. Bekomme hier sogar von verschiedenen Gutachtern unterschiedliche Antworten... Vielen Dank.

...zur Frage

Hagelschaden am Auto reparieren lassen vor Verkauf?

Hallo ich bitte Euch um einen kurzen Rat.

Ich habe einen 9 Jahre alten Mercedes SLK 350 den ich gerne verkaufen würde.Dieser hat einen leichten Hagelschaden der von der Versicherung bereits bezahlt wurde (Gutachten Dekra) mit gut 1200,- Euro. Diesen habe ich nicht reparieren lassen bis dato. Das Auto hat auch sonst ein paar kleine Kratzer ist aber sonst in sehr gutem Zustand.

Meine Frage, ist es besser für den Verkauf alle Mängel beseitigen zu lassen vorab bevor ich den Wagen auf Autoscout anbiete? Oder lohnt sich das eher nicht finanziell in den meisten Fällen? Soll / Muss ich den Hagelschaden erwähnen im Angebot und spätestens dann beim Verkauf wenn ich Ihn bei der Versicherung gemeldet habe?

Mit dem blosen Auge ist er eigentlich nicht sichtbar. Da muss man schon sehr genau hinsehen.

Ich Danke für jeden Tipp!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?