Verkauf Auto an Autohaus, nachträglich wieder dieser Mängel vorbringen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Händler hat ja sicher einen Ankaufvertrag für das Auto gemacht. Darin sind alle Einzelheiten geregelt. Als Fachmann hätte er einen Hagelschaden bemerken können auch wenn zwischenzeitlich vielleicht neu lackiert wurde. Der Lack weist dann eine andere Dichte auf. Hat er scheinbar nicht gemacht weil er ganz schnell dieses Geschäft über die Bühne bringen wollte (von wegen Angebot gilt nur heute).

Grundsätzlich sollte für einen Autokäufer gelten, wenn der Verkäufer dich unter Druck setzt, egal wie und womit, auffstehen und Tschüsssss.

Dieses gilt nur heute ist maximal möglich bei einer Finanzierung am letzten Arbeitstag im Monat oder Quartal wenn es z.B. um Sonderzinssätze geht oder anderre Brististungen.

Z.B. bietet Kia gerade seine neue Garantie "7-7-7" an. Dabei ist die Befristung 31.03.2013. Bis zu diesem Termin gibt es zusätzlich 7 Inspektionen kostenlos (ohne Verschleißteile). Bei soetwas kann der Verkäufer natürlich auch mal ein bisschen Druck machen. Wenn Du nämlich am 01.04. kaufst, hast Du dieses Angebot nicht mehr.

das autohaus gilt als fachmann und hat den wagen vor kauf geprüft. damit haben sie keine ansprüche wenn sie später noch was finden.

kasmmah 08.01.2013, 13:21

Genau das wollte ich auch schreiben.

0

hallo

vergiss das anwaltsgelaber hier !! er hat es angeschaut und dir ein angebot unterbreitet , und hagelschäden sind sichtbar , und selten unter dem fahrzeug , wegtreten lassen , im falle eines falles würde er klagen , was er aber nicht tut , da chancenlos !!

gruss mike

Hat der Käufer einen Vertrag mit Dir unterzeichnet kann er Dich eigentlich nicht haftbar machen. Er hätte den Hagelschaden am Fahrzeug als Fachmann erkennen müssen.

du hast dich voellig ueberrumpeln lassen !

wenn der haendler sagt," das gilt nur heute"... aufstehen und den laden sofort verlassen !

und wenn er jetzt kommt und stellt im nachhinnein maengel fest, ist das sein problem--- nicht deins !

er ist der fachmann--- nicht du !

ich hoffe, dass du alles schriftlich hast !

wenn er dir jetzt bloede kommt, kannst du nur mit deinem anwalt drohen.....

viel spass ....

er hat keinen anspruch auf schadensersatz. einen hagelschaden sieht jeder sofort.

So etwas ist ja wohl mit dem bloßen Auge zu erkennen ! Angebot ist Angebot nachverhandeln geht nicht , sind ja keine Versteckten Mängel - sondern Offensichtliche !?!

NO -GO

Da empfehle ich den Anwalt Dr. Jo Gerner... den hast du eben schon in deiner anderen Frage mit einem anderen Account erwähnt.

Was möchtest Du wissen?