Verkäufermarkt Bereich Marketing

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bestes Beispiel für einen Verkäufermarkt ist:

Der Wohnungsmarkt in Hamburg, zumindest in den innenstadtnahen Stadtteilen. Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei weitem, sodass Vermieter/Verkäufer nehmen können was sie wollen.

Ein Verkäufermarkt besteht immer dann, wenn einer großen Nachfrage ein knappes Angebot gegenübersteht. zB. auch Schwarzmarktkarten für St.-Pauli-Spiele, WM-Tickets 2006, Übernachtungspreise in Großstädten zu Messezeiten ....

Hallo,

das ist eine ziemlich umfangreiche Frage, die du dort stellst.

Eins möchte ich aber direkt beantworten: Du hast glaube ich nicht richtig verstanden, was Verkäufermärkte sind. Du hast gerade Unternehmen angesprochen.

Märkte sind keine Unternehmen. Wofür brauchst du das denn? Ich nehme an für die Uni? Dann such dir mal ein Uni-Forum oder ähnliches, da wird dir dass dann spezifischer für die Uni beantwortet. In der Realität sieht es nämlich leider etwas anders aus und um einiges Umfangreicher.

Grüße

Nenn mir doch einfach mal ein Beispiel für einen Verkäufermarkt?

0

Was möchtest Du wissen?