verkäuferin?einzelhandelskauffrau?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nicht das gleiche! Es ist aber eine Absicherung... falls du zu ''schlecht'' bist für die Einzelhandelskauffrau Ausbildung hast du nach zwei Jahren dann wenigstens die Verkäuferin Ausbildung. Nach den zwei Jahren kannst du natürlich noch ein Jahr dran hängen und sie machen. Aber unbedingt im Betrieb mal fragen.

es war abgeklärt das ich kauffrau im einzelhandel mache

0
@jessi1990

Ja dann ist es dort wohl normal so :-).. ist einfach ne Absicherung für dich damit du am Ende nicht vielleicht mit gar nichts da stehst.

0

Vielleicht bietet man Dir an, nach 2 Jahren die Prüfung als Verkäuferin zu machen und wenn Du sie bestanden hast, ein weiteres Lehrjahr zum Einzelhandelskaufmann dranzuhängen. Ich würde nocheinmal nachfragen. Die Berufsschule ist in den erste zwei Jahren nur für die Lehre zum Verkäufer/in. Egal ob man eien Lehrvertrag für Einzelhandelskaufmann hat oder nicht.

Du solltest da schon noch einmal nachfragen. "Verkäuferin" ist deutlich niedriger angesiedelt, als "Einzelhandelskauffrau".

mist gebaut: 2 Jahres Vertrag Telekom abgeschlossen

habe aus versehen ein 2 Jahres vertrag für internet und festnäht im Oktober 2014 abgeschlossen, kommt man da wie wieder raus? wenn man zb wieder umzieht? wusste nicht das es ein 2 Jahres vertrag ist, da die Verkäuferin mich nicht aufgeklärt hat!

...zur Frage

Nach Fachabi noch drittes Lehrjahr zur Kauffrau im Einzelhandel Vorstellungsgespräch?

Hallo, ich habe eine Ausbildung zur Verkäuferin gemacht (1,5 Jahre) und anschließend mein Fachabitur. Möchte nach dem Fachabi aber noch gerne meine Einzelhandelskauffrau machen. Nun habe ich morgen ein Vorstellungsgespräch und weiß nicht wie ich argumentieren soll. Es ist ja nicht üblich das dritte Lehrjahr nachzuholen, da ich es ja auch gleich hätte machen können.

Habt ihr ein paar Ideen wie ich beim Vorstellungsgespräch argumentieren könnte?

Bin für jede Hilfe dankbar :)

...zur Frage

arbeitet von euch jmd bei douglas?

huhu ich möchte gerne eine ausbildung als Einzelhandels Kauffrau bei douglas anfangen. (Ja ich weiß viele finden das nicht toll blabla aber es macht mir einfach Spaß ) natürlich möchte ich auch verdienen und habe nirgends wirklich herausgefunden wieviel man so verdient. kann mir jmd weiter helfen?

...zur Frage

Warum macht man heutzutage noch eine Verkäufer Ausbildung?

Diese ist doch null wert oder? Ich musste diese vor ein paar Jahren vomArbeitsamt aus machen und war sehr unglücklich. Hat überhaupt nicht zu mir gepasst. Das einzige positive war die Teamarbeit und der viele Kundenkontakt.

Lohnt sich solch eine Ausbildung überhaupt?

Muss noch was sagen. Ich hatte die Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandelbis zur Prüfung durchgezogen. Bin aber in der Prüfung gescheitert, da ich auch null Interesse an dem Beruf hatte. Mein Traumberuf war schon seit ich denken kann Medizinische Fachangestellte und hatte selbst in der Prüfungsphase mich nur mit MFA beschäftigt. Weshalb ich heute so fit bin. Da ich die Prüfung als Einzelhandelskauffrau nicht bestanden habe un in der betreuenden Einrichtung bleiben konnte,musste ich in eine andere die nur zur Verkäuferin ausbildete. So kam es das ich zum Schluss Verkäuferin wurde.

...zur Frage

Frage zur Ausbildung Einzelhandelskauffrau

Es gibt im Einzelhandel zwei Ausbildungserufe

  • Verkäuferin

  • Kauffrau im Einzelhandel

Ich hae die Ausbildung Kauffrau im Einzelhandel begonnen. WEnn ich jetzt nach zwei Jahren aufhören (hat Gründe) habe ich dann Ausbildung Verkäuferin ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?