Verkäuferin durchsucht meine Tasche

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Die Durchsuchung einer Person oder deren Sachen ohne das Vorliegen von Verdachtsmomenten für einen Diebstahl ist als erheblicher Eingriff in das Persönlichkeitsrecht des Kunden anzusehen. Diese hat daher zu unterbleiben. Ebenso ist es der Verkäuferin aber auch verwehrt, die Kundin einer Maßnahme zu unterwerfen, durch die auf deren Willensbildung in der Weise eingewirkt werden soll, daß sie entgegen dem gegenüber dem Kassierer geäußerten Wunsch, daß eine Durchsuchung der Tasche unterbleibe, doch einer Kontrolle zustimme. In diesem Zusammenhang darf nur bei konkretem Verdacht eine Tachenkontrolle - in dem Fall nur von der Polizei - durchgeführt werden. Sollte die Tasche ohne deine Einwilligung durchsuch worden sein, darfst du dich gegen diesen gem. § 1004 Absatz I BGB i.V. mit § 823 Absatz I BGB mit einem Unterlassungsantrag wehren,

Sier darf in Deine Tasche schaue, ob Da was drin ist, was Du nicht bezahlt hast. Auch nur auf Verdacht, vllt. hat eine andere Kundin gedacht, dass Du etwas in die Tasche getan hast und hat es gemeldet, eifach nur so machen das die wenmigsten Verkäufreinen, nur wenn sie einen Vedracht haben, dann müssen sie das natürlich, klar ist es peinlich, umso schöner ist es dann, wenn sie sich IOrrt, denn dann plamiert sie sich ganz schön, deshalb Denke ich, dass Dich jemand angeschwärzt hat, einfach nur so macht das Keine Verkäuferin, das kann ich mir nicht vorstellen.

Ja, klar, es gibt natürlich auch solche, die sich wichtig machen müssen, weil sie sonst keine Befriedignung im Beruf findet, aber da macht sie sich ja selber unbeliebt,. auch bei den Kunden!

Wenn Du nichts zu befürchten hast, kann sie ja rein schauen, nur darf sie das nicht selber, sie muss Dich Bitten, deine Tasche sogar aus zu räumen, das heisst, Du musst alles auf den Tisch geben, was in sder Tasche ist!

L.G.Elizza

Sie darf es natürlich nicht wenn du nein sagst. ABER: Dann kommt die Polizei, denn wenn der Verdacht besteht, muss er auch überprüft werden. Wenn man also nichts angestellt hat, kann man die Tasche ruhig freiwillig öffnen und vorzeigen, sich anschließend aber auch beim Marktleiter oder bei der Konzernzentrale von Netto beschweren.

ja,genauso ist das,und beschweren würde ich mich dann auch..

0

hat denn die Verkäuferin ohne dich zu fragen, die Tasche durchkämmt?

oder hat sie dich nicht lediglich gebeten, die Tasche zu öffnen?

Mit beiden brauchst du nicht einverstanden sein, die Verkäuferin kann dich doch solange festhalten, bis die Polizei kommt. Du musst halt denn solange warten, bis die Polizei in einer oder zwei Stunden eintrifft.

Mhm wenn Verdacht besteht hatt sie das Recht und selbst wenn nicht ,was ailst du schon machen ??

HILFE WIE SCHLIMM SIE HAT IN MEINE TASCHE GEGUCKT !?

Nicht mal wenn man einen Verdacht hat, hat man dass Recht dazu. Egal was ist, wir Verkäufer dürfen in keine Taschen schauen wenn der kunde sich weigert

0

Nein, sie darf es nicht. Ich glaube, die Ladendetektive dürfen das nicht, wenn du nicht damit einverstanden bist. Bei dem Detektiv bin ich mir aber nicht sicher. Das darf nur die Polizei. Geht gar nicht!

si darf dich nur bitten, die Tasche zu öffnen. Selbst rein schauen und durchsuchen darf sie nicht. Wenn sie einen Verdacht hat, oder sie es genau weiß, daß man etwas gestohlen hat, kann sie die Polizei rufen. Dann mußt du allerdings deine Tasche zeigen. LG

Du kannst sie anzeigen denn nur die polizei darf in deine tasche gucken

Anzeigen? wg. was? In die Tasche gucken stellt i.d.R. keine Straftat dar.

Man ist zwar nicht verpflichtet, sie reingucken zu lassen .. wenn jemand danach fragt und man nichts dagegen hat, ist das aber kein Problem..

0

Sie darf dich bitten deine Tasche zu öffnen. Selber öffnen darf sie sie nicht, aber wenn du dich weigerst, wird sie die Polizei rufen und die dürfen dann auch ohne dein Einverständniss die Tasche durchsuchen.

offenbar hast du dich wie ein verbrecher verhalten und somit auf dich aufmerksam gemacht

Nein darf sie nicht. Das darf nur die Polizeit (nicht einmal der Ladendetektiv darf deine Tasche durchsuchen wenn du dich weigerst)

Nein darf sie nicht. Schon gar nicht nur auf verdacht.

Dann muss das die Polizei machen!

Nein. Ohne deine Zustimmung darf sie das nicht ...

In der Schweiz dürfen dies nur Polizisten.

Was möchtest Du wissen?