Verkäufer überweist Geld nicht zurück

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich kannst Du bei Gericht eine Leistungsklage einbringen. Entweder muss er Dir den iPod geben oder das Geld rückerstatten.

ABER, kannst Du denn beweisen, dass Du eine leere Verpackung bekommen hast? Wo hast Du denn den iPod gekauft? Hast Du Zeugen?

Wenn Du nicht beweisen kannst, dass Du den iPod nicht bekommen hast, dann wird das ganze wohl deutlich schwieriger. Er kann immer behaupten, dass das nicht stimmt und dann steht Aussage gegen Aussage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechne es als Lehrgeld ab. Wenn es überhaupt ein Verkäufer im Inaland war, ist da wahrscheinlich nichts zu holen. Zeig ihn bei der Polizei an, aber dein Geld kannst du abschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich an den Betreiber der Plattform und "melde" das Problem. Du kannst auch mit einer Anzeige wegen Betruges drohen; dann mußt Du aber sicher sein, daß es Betrug IST. Ich würde mal mit den Unterlagen bei der nächsten Polizeidienststelle reinschauen, wenn da gerade nicht Hochbetrieb ist. Frag einfach mal, wie die Beamten das einschätzen. Und dann kannst Du den nächsten Schritt planen. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies dir die Beschreibung des verkauften Artikels noch mal RICHTIG durch! Manche Verkäufer verkaufen tatsächlich nur die Originalverpackung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an den Feiertag.. und gib ihm noch ein paar Tage.Dann teile ihm mit, dass Du Strafanzeige wg. Betrugs stellen wirdst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...Strafanzeige wegen Betrugs. Oder die alte Bauernregel "Aus Schaden wird man klug" und beim nächsten Mal besser aufpassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du bei Ebay gekauft hast ,melde das unter Probleme klären..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?