Verkäufer oder Einzelhandelskauffrau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beides sind Ausbildungsberufe im Einzelhandel

Verkäufer: Dauer 2 Jahre

Kaufmann im Einzelhandel: Dauer 3 Jahre

Du kannst den Verkäufer machen und dann in einem weiteren Jahr noch zum KEH "upgraden". So hättest Du zwei Abschlüsse. Die Prüfungen sind bis dahin identisch; der einzige Unterschied ist, dass der KEH nach 2 Jahren noch keine praktische Abschlussprüfung hat.

"Verkäufer" ist der Begriff im allgemeinen Sprachgebrauch. "Einzelhandelskauffrau" ist der Fachbegriff bzw. die Fachbezeichnung, dies solltest Du auch in einer Bewerbung verwenden.

Das ist und klingt einfach professioneller.

z. B.: Einzelhandelskauffrau für XYZ

Anmerkung: Und wie schon von Julkama hier gut verwiesen, können dies durchaus 2 unterschiedliche Berufsbezeichnungen sein.

"Verkäufer" ist der Begriff im allgemeinen Sprachgebrauch. "Einzelhandelskauffrau" ist der Fachbegriff bzw. die Fachbezeichnung

Weder noch.

0

Wie lautet den das Stellengesuch? Oder bewirbst Du Dich einfach so? Wo bewirbst Du Dich denn?

Was möchtest Du wissen?