Verkäufer antwortet/liefert Ware nicht, was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn das eine Auktion war, die bis zum Schluss durchgelaufen ist, dann schreibst Du sofort den Verkäufer an, dass er umgehend den Pullover aus dem Angebot nehmen soll, da er Dir gehört. Du setzt ihm eine schriftliche Frist, bis wann der Pullover bei Dir zu sein hat oder Du verklagst ihn auf Herausgabe. Die Klage kostet Dich kein Geld und die gewinnst Du, da er gegen das Verbraucherrecht handelt. Kannst ihm ja noch mitteilen, dass ebay kein Kinderkaufmannsladen ist, sondern dort rechtssichere Geschäfte abgeschlossen werden. Mache das so und lass Dich auf nichts anderes ein. Wenn er stur schaltet, meldest Du Dich nochmal, da habe ich noch einen anderen Weg.

Ich will die Ware haben ohne wenn und aber.

Dein gutes Recht. Hast Du denn gezahlt? Diesen Hinweis vermisse ich in Deiner Frage.

  • Wann hats Du gekauft?
  • Wann hast Du gezahlt?

Am besten gibst du mal die Aretikelnummer an.

Bei eBay einen Klärfall eröffnen und auf das neu eingestellt Angebot verweisen (Angebotsnummer nennen) und bei dem neu eingestellten Artikel die "Artikel melden"-Funktion wählen und auf den Klärfall verweisen (Klärfallnummer nennen).

ronnyarmin 26.06.2014, 21:01

Einen Fall zu eröffnen macht nur Sinn, wenn der Käufer mit paypal gezahlt hat. Ob das so ist, wissen wir nicht.

Den neu eingestellten Artikel kann man melden, das stimmt. Auf irgendwetwas verweisen kann man dabei aber nicht. ebay richtet die Meldefunktion doch nicht so ein, dass sie Arbeit machen würde, weil sich irgendjemand um gemeldete Artikel kümmern würde.

1
Ifm001 26.06.2014, 23:11
@ronnyarmin
Einen Fall zu eröffnen macht nur Sinn, wenn der Käufer mit paypal gezahlt hat.

"Der eBay-Käuferschutz gilt für praktisch alle Einkäufe bei eBay, die Sie mit PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen im Rahmen der Bedingungen." Quelle: http://portal.ebay.de/ebay-garantie

Du scheinst das mit dem PayPal-Käuferschutz zu verwechseln.

Den neu eingestellten Artikel kann man melden, das stimmt. Auf irgendwetwas verweisen kann man dabei aber nicht.

Natürlich kann man in das Textfeld, welches für Bemerkungen vorgesehen ist, auch auf den Klärfall hinweisen.

Was eBay daraus macht steht auf einem anderen Blatt. Die scheinen selbst offensichliche Fälle auszuwürfeln.

0

Ebay den Fall schildern und auch jeden Schriftverkehr über die Plattform abwickeln.

ronnyarmin 26.06.2014, 20:59

Ebay interessiert sowas nicht. ebay kassiert eine erneute Verkaufsprovision, sollte der Artikel ein zweites Mal verkauft werden. Da werden die doch nichts unternehmen.

1
Oderdochnicht 27.06.2014, 08:28
@ronnyarmin

Auszug von ebay :

Öffnen Sie einen Fall in Probleme klären - frühestens 1 Tag nach dem angezeigten Lieferdatum. Abhängig von der vom Verkäufer gewählten Versandmethode können Sie möglicherweise das Paket in Mein eBay nachverfolgen.

Wenn Käuferschutz durch ebay auch nur bei PayPal, Lastschrift und Kreditkartenzahlung gegeben ist, sollte der Schriftverkehr trotzdem über die Plattform abgewickelt werden, da dann Ansprüche öffentlich dokumentiert sind. Für die Beweislage nicht ganz unerheblich und für Schuldner mit evtl. schlechteren Bewertungen einhergehend.

0

Hast Du per PayPal bezahlt? Öffne einen Fall bei ebay.

BMW0695 26.06.2014, 14:51

Nein, der Verkäufer hat nur "Überweisung" angeboten.

0
ronnyarmin 26.06.2014, 21:05
@SoCool

Bei Überweisung einen Fall zu eröffnen ist sinnlos. ebay schreibt zwar viel, schliesst den Fall aber wieder und gibt dem Verkäufer recht mit der Begründung, dass nicht mit paypal gezahlt wurde.

Dem Käufer hilft nur eine zivilrechtliche Klage.

1

Ein Pullover für 1,50€? Und da bist du nicht stutzig geworden?

Ifm001 26.06.2014, 15:45

Warum? Wenn es eine der üblich Auktionen mit einem Startpreis von einem Euro war.

0
ronnyarmin 26.06.2014, 21:03

Warum soll man da stutzig werden? Bei einer Auktion kennt niemand den späteren Verkaufspreis.

0
Xentos 27.06.2014, 12:31
@ronnyarmin

Auch da gibt es einen Mindestpreis der erzielt werden muss ;)

0
ronnyarmin 27.06.2014, 13:46
@Xentos

Den Mindestpreis gibt es nur dann, wenn der Verkäufer einen angegeben hat.

0

Was möchtest Du wissen?