Verjährung einer Forderung gegenüber der Stadt

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die werden die bücher doch irgendwie erfasst haben, und in deiner "kartei" doch vermerkt haben ob dud ie bücher zurück gegeben hast oder nicht. bitte die bücherei die akten nochmal zu überprüfen und wenn die besagten bücher nach dir verliehen worden sind, dann werden sie wohl da sein.

Ich habe nun der Dame der Stadtverwaltung eine Email zukommen lassen, dass ich mich bei der Bibliothek erkundige, aber sie auch Ihre Möglichkeiten überprüfen soll (natürlich höflich). Ich antworte wenns was neues gibt.

Tja, das alles ist zuviel blabla!

Wenn du keine Quittungen oder sonstigen Nachweise hast, dass du alles abgegeben hast, wirst du nicht um die Zahlung der Rechnung herumkommen. Verjährungsfristen sind in dem Fall m.W. 3 Jahre!

Steht hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Verj%C3%A4hrungsfrist

Was möchtest Du wissen?