Verjähren betriebliche Abmahnungen bzw. bis wann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt keine gesetzliche Regelung, nach der eine Abmahnung nicht mehr gültig ist. Arbeitsgerichte betrachten es aber in der Regel so, dass eine Abmahnung ihre Bedeutung verliert, wenn danach eine gewisse Zeit ohne weiteres Fehlverhalten vergangen ist.

Je nach Schwere des Sachverhalts geht man dabei von etwa zwei Jahren aus. Ist diese Zeit verstrichen, dann kann die Abmahnung nicht mehr als Grundlage für eine Kündigung verwendet werden. Es ist aber nicht gefordert, dass die Abmahnung irgendwann aus der Akte entfernt wird.

http://www.betriebsrat.com/abmahnung#G%FCltigkeitsdauer%20einer%20Abmahnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Arbeitsrecht verjährt eine Abmahnung dem Grunde nach nie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
04.08.2016, 12:42

Sie verliert aber nach einer gewissen Zeit ihre Funktion zur Stützung/Begründung bei einer Kündigung (siehe dazu die richtige Antwort von PeterSchu).

0

Was möchtest Du wissen?