Verhütungsstäbchen entfernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da man nicht im Voraus erahnen kann, wie man ein hormonelles Verhütungsmittel vertragen wird, ist es nicht ungewöhnlich, wenn man ein solches wieder absetzen möchte, bevor die "offizielle Wirkungsdauer" verstrichen ist.

Wenn du das Implanon wegen dieser Nebenwirkungen entfernt haben möchtest, besprich das mit deiner Ärztin, sie sollte es dir dann ohne große Diskussion entfernen.

LG

Hallo, es geht hier um deine Gesundheit! Am besten machst du sobald wie möglich einen Termin und besprichst alles mit der Ärztin. Wenn du eine gute Frauenärztin hast, wird sie sich deine Probleme anhören und mit dir besprechen was das beste ist und wird auch das Stäbchen wieder entfernen sollte dies nötig sein.

Wenn Du starke Nbenwirkungen hast, wird sie es natürlich entfernen!

ich würde es sofort entfernen lassen

debsi01 10.10.2012, 11:13

Ich habe es mir damals setzen lassen weil es eine gute Sache ist. Man ist für 3 Jahre verhütet und muss an nichts denken. Die ersten Monate war es ok...Dann fing es an...Ich habe nur noch geblutet. Nicht wenig Blut sondern extrem viel und das wochenlang. Dann war 2 Wochen wieder Ruhe und dann ging es wieder los. Zu dem kommen auch Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Müdigkeit etc. Ich wollte es nach knapp 1 Jahr enfernen lassen. Dann hat mein Arzt gemeint ich sollte warten und es später entfernen das wird sich einpendeln. Nach knapp 2 Jahren hat sich nichts eingependelt es wurde immer schlimmer. Dadurch das ich nur geblutet habe konnte sich meine normale Scheidenflora nicht mehr bilden. ENtzündugen, Pilz etc durch die ständigen Blutungen. Habe den Arzt gewechselt er hat mir sofort abgeraten. Er hat mehr Implanone entfernt und gesetzt und für Frauen in meinem Alter (23) ist das eh nichts. Nehme jetzt die Pille und bin zufrieden hab wieder einen normalen Zyklus und bin nicht durchgehend am Bluten mit extremen Bauchschmerzen. ps: bei meiner Schwester war es der gleiche Fall. Sie hat es auch entfernen lassen. Die selben Nebenwirkungen . Ich empfehle es niemand

0

das sind durchaus nebenwirkungen. beim stäbchen nicht selten. krankenkae zahlt noch bis 20 soweit ich weiß. du solltest es rausnehmen lassen. such dir sonst ne andere ärztin wenn deine so doof ist.

Was möchtest Du wissen?