Verhütungsmittel für Jugendliche?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der Faktor-V-Leiden-Mutation solltest du besser keine Pille oder andere östrogenhaltige Verhütungsmittel nehmen.

Aber schau dir doch mal die "kleine" Hormonspirale Jaydess an, die ist östrogenfrei und die enthaltenen niedrig dosierten gestagene wirken praktisch nur lokal in der Gebärmutter. www.hormon-spirale.info

Von der Kupferkette rate ich bei Frauen, die später noch Kinder haben wollen, energisch ab. Es ist nicht ausreichend geklärt, ob die spätere Fruchtbarkeit beeinträchtigt wird, und dieses Thema ist einfach zu wichtig, um Risiken einzugehen.

Vielen Dank! Ich werde mich auf jeden Fall mal darüber informieren! Liebe Grüße

0

Beobachte doch zusätzlich zum Kondom deinen Zyklus. So kannst du deine fruchtbaren Tage bestimmen und da auf Sex verzichten. An den anderen Tagen hast du dann mit dem Kondom doppelten Schutz.

NFP (Natürliche Familienplanung) ist, wenn sie gewissenhaft angewandt wird, genauso sicher wie die Pille. Mit etwas Erfahrung könnt ihr dann auch ganz auf das Kondom verzichten. Mehr Infos findest du hier: https://www.mynfp.de/

Danke für die Antwort! :) Leider bekomme ich mein Tage sehr unregelmäßig, weshalb das wohl wegfällt

0
@sophiepie

Die Methode funktioniert auch bei unregelmäßigen Zyklen, da jeder Zyklus individuell beobachtet und ausgewertet wird.

0

NFP (Natürliche Familienplanung) ist, wenn sie gewissenhaft angewandt wird, genauso sicher wie die Pille.

Na, das ist doch ein bisschen gewagt. Bestmögliche NPF kann genauso sicher sein wie die Pille, wenn die schlampig eingenommen wird. Aber bestmögliche NFP ist achtmal unsicherer als bestmöglich eingenommene Pille.

https://www.profamilia.de//erwachsene/verhuetung/pearl-index.html

1
@Pangaea

Die von Grabkerze vorgeschlagene NFP (nämlich die sympto-thermale Methode "Sensiplan") ist mit einem Pearl Index von 0,3 bis 0,6 bzw. 0,4 so sicher wie die Pille (PI 0,1 bis 0,9).

0

ich würde mich dabei aber - glaube ich - nicht richtig geschützt fühlen.. aber danke für den Vorschlag! :)

0

[...] da ich das Faktor V-Leiden-Syndrom habe, würde ich die Pille nur ganz ungerne nehmen. [...]

Da du die Faktor-V-Leiden-Mutation hast, solltest du die Pille auch nicht nehmen!

Kondome sind bei vernünftiger Anwendung und wenn ihr auf die richtige Größe achtet, keineswegs zu unsicher.

Aber ihr müsst euch natürlich sicher fühlen und wenn ihr Kondomen allein nicht traut, dann müsst ihr euch was anderes suchen.

Du könntest dir ein Diaphragma anpassen lassen, das du zusätzlich zum Kondom anwendest. Sozusagen als doppelten Boden.

Oder du lässt dir eine Kupferspirale, -kette oder den -ball legen.

Eine weitere Möglichkeit wäre noch, dass du deinen Zyklus mit Hilfe der sympto-thermalen Methode "Sensiplan" beobachtest. (Grabkerze schlug dir diese Möglichkeit ja auch schon vor)

LG

ich glaube ich werde meiner Frauenärztin auf jeden Fall mal die Kupferspirale vorschlagen! :) das mit der Zyklusbeobachtung funktioniert bei mir leider nicht ganz so gut, da ich - wie gesagt - meine Periode noch ziemlich unregelmäßig bekomme.. 

Liebe Grüße

0
@sophiepie

Wie ich schon unter deinem Kommentar von Grabkerzes Antwort schrieb, funktioniert die Methode auch bei unregelmäßigen Zyklen.

Gerade bei unregelmäßigen Zyklen bietet die Methode auch noch einen ganz großen Vorteil: Man wird nicht von der Menstruation überrascht, weil man im Idealfall schon knapp zwei Wochen im Voraus weiß, wann die Blutung kommen wird.

Und man braucht sich auch keine Sorgen mehr zu machen, wenn die Blutung mal länger auf sich warten lässt, da man ja auch das schon im Voraus weiß, dass die Blutung nicht nach bspw. 28 Tagen kommen wird.

0

Ich finde kein passendes Verhütungsmittel?

Guten Abend Freunde! Ich habe folgendes Problem, und zwar scheint es als gäbe es kein gutes Verhütungsmittel für mich. Mit Kondomen fühle ich mich fürchterlich unsicher, Pille oder andere hormonelle Verhütung kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht infrage und bei einer Kupferkette habe ich zu viel Angst dass etwas schief geht.. Für die Spirale fühle ich mich einfach zu jung, somit scheidet auch diese aus. Ich bin echt am verzweifeln, ich kanm keine Hormone durch meinen Körper jagen, will aber zuverlässigen Schutz mit möglichst wenig bis keinen Nebenwirkungen.. Habt ihr eine Idee was ich machen könnte?

LG

...zur Frage

Verhütungsmethoden ohne hormoneller Hilfe?

Hallo,
möchte die Pille absetzen, weil man viel negatives über sie hört und ich möchte nur Verhütungsmittel die Hormonfrei sind. Und keine Kondome. Habe vom Temperaturmessen gehört, aber ich finde, dass klingt sehr unsicher. Hat jemand Ideen oder Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

GinoRing Verhütung?

Hi, ich nehme als Verhütungsmittel den GinoRing, jedoch noch nicht allzu lange. Ich trage ihn, bis auf die ringfreie Woche, dauerhaft. In der Gebrauchsanweisung des GinoRings habe ich jedoch gelesen, dass wenn die Zeit, in der der Ring nicht getragen wird, unter 3 Stunden liegt, die Verhütung nicht beeinträchtigt wäre.
Da sich der GinoRing beim Geschlechtsverkehr unangenehm anfühlt, wäre jetzt meine Frage, ob ich nun auch wirklich den Ring während des Geschelchtsverkehrs entfernen könnte, solange diese ,,ungetragene Zeit“ unter drei Stunden bleibt. Vielleicht hat jemand von euch Erfahrungen, bin mir ziemlich unsicher.

...zur Frage

Schwanger nach dem Sex?

Hallo, habe eine frage. Und zwar hat meine Freundin die Pille regelmäßig durchgenommen bestimmt 3 Monate lang. Diesmal aber hat sie sie ausgelassen. Heute wäre der tag an dem sie abends die pille wieder genommen hätte, aber wir hatten heute geschlechtsverkehr und da ohne Verhütungsmittel. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sie schwanger ist ??! Danke schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Hormon freies Verhütungsmittel?

Hallo, Ich hätte da mal eine Frage, und zwar Ich W/18 habe früher die Pille genommen aber davon bin Ich nicht so begeistert (Hormone,....) . Dann habe ich die Kupferspirale bekommen, leider ist die erste verrutscht und dann die zweite auch...jetzt habe ich wieder die Pille bekommen will sie aber ungern nehmen!. :(
Klar gibt es Kondome aber die sind mir zu unsicher, man weiß ja nie.
Was mir noch einfallen würde wäre enthaltsam leben :D aber das will ich ja auch nicht!.

Wäre dankbar über Antworten:)
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?