Verhütung/Kondom/Eileiterschwangerschaft

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Die Frage hat ja zwar Komponenten: Vertrauen und Fruchtbarkeit.
  • Bezüglich Vertrauen musst Du selbst Deine Menschenkenntnis, Deinen gesunden Menschenverstand und Dein Bauchgefühl einsetzen. Das kann dir hier niemand abnehmen, aber ich rate dazu, nicht vorschnell einer neuen Bekanntschaft blind zu vertrauen. Vertrauen erfordert Nähe, Zuneigung und eine längere Kennenlernphase, in der man zusammen viel erlebt und unternimmt und sich so in vielen verschiedenen Situationen sieht. Nur dann kann man Eigenschaften wie Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit beurteilen.
  • Ich rate dazu, etliche Wochen zu warten, bis du wirklich blind vertraust. Versucht, neben dem Sex vor allem auch viel zusammen zu unternehmen und zu erleben und Euch richtig gut kennenzulernen. Das ist für eine Partnerschaft ohnehin die wichtigste Komponente.
  • Bezüglich Fruchtbarkeit ist es tatsächlich so, dass bei korrekt entfernten Eileitern eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist. Ob sie wirklich unfruchtbar ist, kann man aber nicht mittels Narben oder dergleichen beweisen, da die auch von vielen anderen Operationen stammen können. Warte lieber ab, bis Du darauf vertraust.
  • Zusätzlich zu den beiden Kernkomponenten Fruchtbarkeit und Vertrauen steht ja auch noch Deine Gesundheit zur Debatte -- Kondome schützen vor sexuell übertragbaren Krankheiten und gerade zu Beginn einer neuen Beziehung sollte man da auf Nummer Sicher gehen. Sprecht doch auch mal über Geschlechtskrankheiten und geht vielleicht zusammen zu ihrem Frauenarzt und lasst Euch bezüglich Verhütung bzw. Unfruchtbarkeit aufklären und auf Krankheiten testen. Dann weißt Du es aus erster Hand.
  • Zum Abschluss noch eine Warnung: Es gibt leider Frauen mit einem ganz starken Kinderwunsch, die absolut bereit sind zu lügen, zu schummeln und sich unbedingt schwängern lassen wollen. Genau die erfinden oft solche Geschichten von Unfruchtbarkeit. Ich wäre anfangs wirklich skeptisch.

Kurze Antwort: Verwende erst einmal weiter Kondome, alleine schon wegen des Schutzes vor Geschlechtskrankheiten, aber auch zur Verhütung.

Bernd1456 04.12.2013, 22:21

Sie sagt mir auch immer, dass sie mir die Papiere zeigen kann, wo das alles drinnen steht, dass beide Eileiter entfernt worden sind! Aber wie schaut das dann aus, wenn ich mir die Papiere zeigen lasse?

1
Kajjo 04.12.2013, 23:18
@Bernd1456

Wieso will sie eigentlich unbedingt auf Kondome verzichten, wenn es Dich gar nicht stört? Ich rate wirklich dazu, erst einmal auf Nummer Sicher zu gehen. Wer weiß, was sie im Schilde führt.

Ich rate dir außerdem, Euch unbedingt besser kennenzulernen und ganz viel zusammen zu unternehmen, zu erleben und zu plaudern. Lerne kennen, wie sie tickt, wie sie über Freunde, Bekannte, Kollegen, Expartner spricht, wie zuverlässig und ehrlich sie sonst ist, wie leicht sie mal schummelt oder mogelt -- und natürlich, was Euch verbindet, welche Gemeinsamkeiten ihr habt, ob Eure Ansichten und Wertvorstellung, Gewohnheiten und Vorlieben miteinander harmonieren.

0

Sie hat mir sogar mal Narben gezeigt, Auf der linken Seite hat sie 3 Narben und auf der rechten Seite hat sie auch 3 Narben, jeweils im Bereich der Eileiter! Ich habe auch schon öfters gehört, dass bei einer Eileiterschwangerschaft die Eileiter auch erhalten bleiben können?

Nimm immer Kondome wegen eventueller Krankheiten, dann hast du die Verhütung (buchstäblich!) selbst in der Hand.

Wenn die Eileiter tatsächlich entfernt wurden, kann sie nicht mehr schwanger werden.

keine eileiter - keine schwangerschaft! ob du ihr allerdings trauen kannst, weisst nur du. allerdings helfen kondome ja nicht nur gegen schwangerschaften, sondern auch gegen uebertragbare krankheiten, also weiter mit gummi

Bernd1456 04.12.2013, 08:11

Sie hat mir sogar mal Narben gezeigt, Auf der linken Seite hat sie 3 Narben und auf der rechten Seite hat sie auch 3 Narben, jeweils im Bereich der Eileiter! Ich habe auch schon öfters gehört, dass bei einer Eileiterschwangerschaft die Eileiter auch erhalten bleiben können?

0

Wenn das stimmt, was dir die Frau gesagt hat, brauchst du dir keine Gedanken machen

Was möchtest Du wissen?