Verhütung mit Pille, sicher?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Es gibt aber durchaus sicherere Verhütungsmethoden wie z.B. die Kupferkette mit einem Pearl Index von 0,1-0,3. Das Hormonimplantat ist wohl das sicherste Verhütungsmittel - davon rate ich aufgrund der vielen negativen Erfahrungsberichte aber eher ab.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist eins der zuverlässigsten Verhütungsmittel, die es gibt. Solange du sie korrekt nimmst und eventuelle Einnahmefehler korrigierst, so wie es in der Packungsbeilage beschrieben wird, ist die Gefahr einer Schwangerschaft so gut wie nicht vorhanden.

Wenn du allerdings deiner eigenen Verhütung nicht vertrauen kannst, ist es vielleicht besser, du lässt das mit dem Sex noch eine Weile bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Pille und Kondom sind eine sehr sichere Kombination und es ist sehr unwahrscheinlich, dass du dann schwanger werden solltest.

Wenn du dir wegen deiner Pille unsicher bist, geh nochmal zum Frauenarzt, der kann nochmal genau nachschauen, ob die Pille gut zu dir passt und sicher ist. Sowieso gehts du ja bestimmt auch etwa zwei mal im Jahr zur Untersuchung, da kannst du ja mit deinem Frauenarzt nochmal darüber sprechen. Er/ Sie wird dich am besten beraten können.

Und wenn doch: auf zum Arzt, der hilft dir dann weiter.

Dein Misstrauen kann man besonders als Frau gut nachvollziehen. Du bist noch jung und es ist gut, dass du dir darüber Gedanken machst. Seid bei den ersten Malen einfach behutsam und steigert euch langsam, dann wirst du merken, dass die beiden Verhütungsmittel sehr sicher sind.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille wirkt nicht einfach so nicht.

Wenn du keinen Durchfall hast, nicht erbrichst, keine Medikamente einnimmst, die die Wirkung beeinflussen und dir kein Einnahmefehler unterläuft, schützt die Pille nahezu zu 100%.

Ich verhüte ausschließlich mit Pille und bin bzw. war noch nicht schwanger.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jorie13042

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigt, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn beide gesund sind können sie auf das Kondom verzichten und er kann auch in ihr kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt was.... mit solchen Gedanken wirst Du es nicht genießen können.  Traurig, sowas! 

Bist Du immer und überall so misstrauisch? Die sicherste Methode der Verhütung ist es, gar nix zu tun... aber das wirst ja wissen. Vielleicht solltet Ihr einfach noch ein bisschen warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
03.08.2016, 23:03

Naja, ist doch gut, dass sie nachfragt, anstatt einfach loszulegen. Und bei so vielen jungen Mädels die mittlerweile schwanger sind, weil 'die Pille nicht gewirkt hat', oder 'das Kondom gerissen ist', macht man sich natürlich Sorgen, wenn man die Wirkung der Pille als so unzuverlässig aufgetischt bekommt von Teenie Müttern... Sie ist jung, besser sie macht sich Sorgen, als in 3 Wochen selbst schwanger dazustehen^^

0
Kommentar von Lapushish
03.08.2016, 23:12

Solche Fragen klären sich aber nicht von allein, sodass man eines Tages plötzlich erleuchtet ist und bereit ist. Und ja, bereit für eine sexuelle Beziehung wäre sie eher nicht, wenn sie der Meinung wäre, die Pille allein reicht, wenn man sie kurz vorm Sex einnimmt. Wie gesagt: lieber so, als anders. Wüsste nicht, wieso sie dann keinen Sex haben sollte.

0
Kommentar von Lapushish
03.08.2016, 23:19

Ist aber nicht unser Problem, verantwortungslos wäre es nicht.

1

Wenn du die Pille nimmst bist du geschützt. Regekmäßig genommen kann da nichts passieren.

Du bist sehr mißtrauisch. Milliarden Frauen verlassen sich darauf. Das solltest du auch tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist schon sehr sehr sicher und wenn ihr zusätzlich ein Kondom nehmt ist es wirklich fast ausgeschlossen, dass du schwanger wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille wirkt zu 99.9999999% ein Kondom bietet jedoch noch Schutz vor Geschlechtskrankheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh auf Nummer sicher mit Kondom und Pille, dann sollte nichts passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Die Pille empfehle ich dir nehm sie aber lass deinen Freund ein Kondom benutzen.
Somit könnt ihr euch zu 99,99% sicher sein das ihr kein Nachwuchs bekommt.

Wünsche dir noch eine schöne Nacht.

LG Dark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?