Verhütung - Kupferkette - Gynefix

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Gute Wahl. beim einsetzen kannst du vorher ein schmerzmittel nehmen. du bekommst aber ohnehin eine lokale betäubung so das du vom einsetzen nicht allzuviel mitbekommst. Es gibt auch die möglichkeit, das du dir eine Dämmerschlaf-spritze geben lässt. Das ding muss in die gebärmutter, natürlich muss da der eingang gedehnt werden. davon bekommst du aber nicht viel mit. das positive ist, das die kette durch ihre form da wesentlich freundlicher ist als die spirale, die man anhand ihrer eigenartigen form schwerer einführen kann und die auch mehr schmerzen verursachen kann. Die verankerung wird einfach angepiekst.

läßt die lokale betäubung nach, kannst du sehr wohl schmerzen spüren, evt. eine leichte blutung haben, doch alles halb so wild. schlimme regelschmerzen sind da ärger und mit einer schmerztablette gut zu ertragen. dannach sollte es keinen ärger mehr machen.

das mit dem pieseln geht so gar nicht. es kann dir keiner bis in die gebärmutterpieseln, ausserdem verdickt sich der eingang. Das kupfer soll sich angeblich auch nicht im körper einlagern. Wichtig ist die kontroll-untersuchungen einzuhalten, wo der sitz der kupferkette kontrolliert wird, grundsätzlich verutschen sie aber seltener als die spirale. das festwachsen ist extrem selten, da es ja nur angepiekt wird, ist aber keine riesenoperation dann oder so.

bei spirale oder kupferkette sind übrigens gleichzeitig kondome zu empfehlen. nicht wegen der sicherheit, aber wegen der schmerzen und den schlimmen entzündungen die man beiden nachsagt. die wahrscheinlichkeit verringert sich nämlich bei zusätzlichem gebrauch von kondomen (hat jettz mit irgendwelchen bakterien oder so vom partner zu tun)

Kupfer verwendet man weil es giftig - auf die Spermien - wirkt! Z.B. verwenden die Biobauern auch Kupfer um Unkraut zu bekämpfen.
Ich kenne die Kette auch nicht, nur die Spirale mit Kupferwicklung. Bin aber selbst ein Kondom-Fan. Die schützen nicht nur vor Schwangerschaft, sondern auch vor allen möglichen Ansteckungen und die Frau auch noch zusätzlich vor Gebärmutterhalskrebs.

Hallo stella83! Mit dieser Verhütungsmethode hab ich leider keine Erfahrung, aber ich hab auch aus gesundheitlichen Gründen mit der Pille aufgehört! Daher hab ich mich schluss endlich für den Verhütungscomputer entschieden, da ich meinen Körper keine Fremdkörper und Hormone zumute und ihn besser kennen lerne! Seit 2 Jahren funktioniert es total super, also ich kann dir den LadyComp empfehlen, ist zwar nicht billig, aber das hast in 5 Jahren mit der Pille schon ausgegeben!

Magst Du nicht lieber versuchen, auf natürliche Art zu verhüten mit Tage zählen, Temperatur messen und so....dann ersparst Du Dir das Einsetzen der Kette und die damit verbundenen Risiken. Und an den fruchtbaren Tagen eben kein Verkehr oder Kondome. Liebe Grüße

kaesbrot 26.09.2008, 11:01

Das kann auch gewaltig in die Hose gehen.

0
tinsche 26.09.2008, 11:03

Tolle Idee! Du empfiehlst ausgerechnet die unsicherste Methode überhaupt. Meine Freundin wurde so mit, mit damals 15 Jahre, schwanger! Supi!

0
Wieselchen1 26.09.2008, 11:06

Es gibt einen Fachausdruck für Menschen, die so verhüten:

Eltern^^

LG

Wieselchen

0
stella83 26.09.2008, 11:18

is erstens viel zu unsicher (obwohl bei richtiger anwendung und nach langer erfahrung mit dieser methode sicherlich ein größerer schutz besteht, als bei "anfängern") und zu zeitaufwändig.

0

Nur in Verbindung mit Sauerstoff gibt's Grünspan.

stella83 26.09.2008, 11:14

ach so! is logisch. danke ;)

0

Nur noch als weitere Option...hast du schonmal was vom Nuva Ring gehört? Der hat keine Nebenwirkungung, nur positive Wirkungen...Ist ein plasteähnlicher Ring, den man sich einführt und da gibts keine Probleme mit Grünsphn oder irgendwas anderes ;)

sabrinakimberly 26.09.2008, 11:12

Den Ring benutze ich, Feine Sache!

0
stella83 26.09.2008, 11:23

das hat mein arzt zuerst empfohlen. is wohl der letzte schrei. allerdings gibt es jede menge an nebenwirkungen!!

* Kopfschmerzen, Schwindel
* Bauchschmerzen, Übelkeit
* Brustspannen
* Akne
* Vaginitis, vaginaler Ausfluss
* Stimmungsschwankungen, verringertes Lustempfinden (Libido)

ich persönlich habe keine lust auf libidoverlust :-[

0
Oxana85 26.09.2008, 11:47
@stella83

sehr interessant. Wer hat das durchgemacht? Ich hatte nichts davon.Im Gegenteil...Pickel verschwunden...Regelschmerzen verschwunden...

0
seidenengel 05.11.2014, 15:21
@Oxana85

Ich hab das durchgemacht und wechsel jetzt auch zur kupferkette

0
seidenengel 05.11.2014, 15:20

Schrecklich der RING! Ich benutze ihn! Meine Nebenwirkungen: -Libidoverlust -Starke Menstruationsschmerzen -Pickel -Gewichtszunahme

0

Der Spezialist für die Beantwortung ist Dein Gyn.

stella83 26.09.2008, 11:15

zu dem geh ich ja am dienstag. aber da meiner kein spezialist ist für sowas (gibt ja nicht viel ärzte, die sich mit der kupferkette auskennen), dachte ich, ich frag mal ein etwas größeres publikum ;)

0

Ich kenne die Kupferkette gar nicht. Stelle deine Frage im Gyn Forum, die können dir besser helfen. http://www.gyn.de

es gibt soviel möglichkeiten zur verhütung....geht es nicht anders,oder ganz und gar verzicht

justika 26.09.2008, 11:11

Was ist das denn für eine Antwort. Stell Dir vor, bei Dir würden sämtlichste Lebensmittel Allergien verursachen und Du dürftest nur noch Wasser trinken. Würdest Du da nicht auch nach Alternativen suchen...?

0
wernilein 26.09.2008, 11:14
@justika

doch würde ich auch,aber zu erst nach alternativen die ungefährlicher sind,es war nur gut gemeint,ich wollte dich nicht veralbern oder ähnliches

0
stella83 26.09.2008, 11:17

es geht nicht. ich habe eine darmkrankheit. hier werden nicht alle stoffe aus der nahrumg von meinem körper aufgekommen. und es kann sein, dass auch die pille nur zu 50% aufgenommen wird :(

-hab ich übrigens 1 jahr nach bekannt werden meiner krankheit erst erfahren von meinen hölenforscher!!!-

0
wernilein 26.09.2008, 11:25
@stella83

sorry tut mir leid für dich,aber das wirst du ja schon zur genüge gehört haben,hast du schon mal mit einer spezialklinik Kontakt aufgenommen ,es muss doch in diesem land jemand geben der Dir helfen kann.was sagt denn die KK die müßten doch auch adressen haben.ich wünsche dir viel,viel glück und alles gute für die zukunft

0

Ist eine Frage für den Arzt oder Apotheker

Davon hättest du bestimmt schon gelesen.

Was möchtest Du wissen?