Verhütung - von Pille zu Pflaster und zurück?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du tust deinem Körper echt keinen Gefallen mit den ganzen Hormonen die du da in dich reinpumpst.

Informiere dich doch bitte mal über hormonfreie Verhütungsmethoden wie z.B. der Kupferspirale oder der Kupferkette. Die Kupferkette z.B. ist eine Art Weiterentwicklung der Kupferspirale und bietet damit auch viele Vorteile gegenüber der Spirale.

Vorteile generell:

  • Sie wird nicht durch Erbrechen, Durchfall, Antibiotika, Medikamente o.ä. beeifnlusst
  • Sie kann nicht vergessen werden
  • Sie ist sicherer als die Pille (lt. Pearl Index)
  • Sie schützt für 5 Jahre
  • Einmal eingesetzt kann sie vergessen werden (sprich: man muss nicht jeden Tag daran denken etwas einzuwerfen o.ä.)
  • homonfrei -> natürlicher Zyklus, kein Eingriff in den Hormonhaushalt
  • keine Nebenwirkungen
  • nach Entfernen der Kette ist eine Schwangerschaft sofort möglich
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?