Verhindern von schnarchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Angeblich schnarcht man nicht, wenn man seitlich liegt. Sonst ist mir leider keine Abhilfe bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate Dir, geh mal zum Hals-Nasen-Ohrenarzt. Vielleicht hast Du vergrößerte Polypen. Ich kenne da einen Fall. Die wurden dann entfernt und dann hörte das Schnarchen auf. Ist nicht schlimm die OP.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du vielleicht zu der Zeit erkältet/verschnupft? Dann schnarcht man nämlich auch.
Ansonsten soll auf dem Bauch schlafen gegen schnarchen helfen.
Dann gibt oder gab es mal solche Klammern oder Klebestrips für die Nase. Ob das hilft ist aber eine andere Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir auch über deinen Zahnarzt beim Zahntechnischen Labor um die Ecke eine Anti-Schnarch-Schiene bauen lassen, die soll auch helfen ;-)
Da gibt es ja unzählige Tips im Internet, von Zäpfchen kurzen, über seitlich Liegen und so weiter...aber bedenke, jeder Befund ist individuell, solange es Deinen Schlaf aber nicht stört oder du jeden Tag verleihert aufstehst, sollte man denn da etwas daran ändern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Hals-Nasen-Ohren-Arzt  oder zum Lungen-Spezialisten.

Sinnvoll ist einre Untersuchung des Schlafverhaltens, eventuell sogar ein paar Nächte im Schlaflabor.

Bei männlichen Wesebn ist Schnaarchen relativ weit verbreitet, Mädchen und junge Frauen schnarchen normalerweise eher selten.

Wenn es aber eine Schlaf-Apnoee ist, dann brauchst Du eine Dauerbehandlung mittels Schlaf-Kompressor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?