Verhindern, dass Freund "Interesse" an einem verliert

7 Antworten

Und was ist daran so schlimm? Es ist doch viel bedeutender, dass die Liebe stärker geworden ist. Lass dich nicht zu sehr von Liebesschnulzen beeinflussen. Diese Schmusi-Busi-Zeit hört eben früher oder später auf. Wichtig ist, dass die Beziehung eine solide Basis hat.

Das Thema sollte man sich für die "Goldhochzeit" aufsparen - da gibt es dann wenigstens etwas zu lachen!

Was immer gut ist, sind Dinge die jeder Routine entgegen gehen, also nicht alltägliches. Probiert öfter mal was neues, riskiert auch mal was. Menschen, die an ihre Grenzen kommen und das auch noch gemeinsam haben eine viel intensivere Bindung zueinander.

ja ich glaube das ist eine echt gut idee :) hast du denn irgendwelche vorschläge ws man so machen könnte? :) würde ihn ja gerne irgendwie überraschen

0
@justanna

Soviele Überraschungen kriegen Sie auf Dauer überhaupt nicht hin! - Das artet garantiert in Streß aus, der dann eine inzwischen öde und wakelige Bezeihung zusätzlich belasten dürfte!

0
@Rubensstut6

Na wenn die massigen Aufflammungen mal nicht zu endgültigen "Verbrennungen der Liebe 1. Grades" führen! Da gefällt einem doch schon der Hinweis mit der "einsetzenden Vertrautheit" besser und dürfte auch tatsächlich für die meisten langjährig anhaltenden Bindungen gelten.

0
@schelm1

das sieht im heutigen Zeitgeist jeder anders, aber der mit den endgültigen verbrennungen war gut!

0

Was möchtest Du wissen?