Verheirateter Asylbewerber verursacht Probleme, was tun?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst einmal ist es ziemlich unwichtig dass er aus Kamerun kommt, wobei das natürlich auch ein Vorteil sein kann, dazu später mehr. Ihr werdet es nicht schaffen ihn zu ändern, also versucht lieber deine Tante davon überzeugen, dass das ganze nicht gut geht. Wenn sie Angst hat dann ist das natürlich schwieriger aber gibt es vielleicht die Möglichkeit dass sie bei einem aus der Familie wohnt? Wenn das geht dann habt ihr schon mal eine übergangslösung.

Wie ihr nun den Mann loswerden könnt... hmh. Man kann natürlich Anzeige erstatten, wegen häuslicher Gewalt(?) Oder ähnliches bin da nicht so vertraut. Dazu braucht ihr natürlich Aussagen deiner Tante und nicht nur eure. Nur mit ihm reden bringt wohl nichts, außer noch mehr ausrastet seinerseits, zumindest nach dem was du geschildert hast.

Und solltet ihr die Anzeige die folgenden Verhandlungen gewinnen dann kann es sein, dass er abgeschoben wird. Das bringt euch den Vorteil dass es kein Nachspiel haben kann, wie z.B Einbrüche oder das auflauern auf deine Tante. Allerdings ist das Abschieben nur theoretisch möglich, da kann ich nichts versprechen.

Das wären so meine Tipps, wo würde ich das machen. Aber wie gesagt ich habe keine Ahnung was die gesetzgebung angeht vonwegen Häuslichegewalt usw.

Hoffentlich kriegt ihr das hin.

Lg

Das ist eine schwierige familiäre Situation, auf die Du kaum Einfluss nehmen kannst und streng genommen, noch nicht einmal darfst.

Du hast Deiner Tante sicher schon gesagt, was Du davon hältst und mehr kannst Du auch nicht tun.

Deine Tante ist beileibe alt genug eigene Entscheidungen zu treffen. Natürlich ist es schwer zuzusehen, wenn jemand in sein Unglück rennt, aber davor kannst Du Deine Tante nicht bewahren. Sie hat Gründe für ihr Handeln, die von Dir und auch dem Rest der Familie zu akzeptieren sind.

Du solltest Deiner Tante Deine Hilfe anbieten für den Fall, wenn sie diese braucht. Der Hilfe der Familie sollte sie sich sicher sein, denn dieser Zeitpunkt wird absehbar kommen. Mehr wirst Du jetzt, nicht zuletzt wegen der mangelnden Einsicht der Tante, ohnehin nicht tun können.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Deiner Tante sollte man einige Ratschläge nahbringen, ob sie sie befolgt oder nicht:

1) Gesetzliche Gütertrennung oä. in der Ehe, damit sie nicht seine Schulden zahlen muß, wenn.

2) Geld auf die Seite legen, an das er nicht rankann.

3) Das mit der Tochter machen, aber den Job nicht aufgeben, zumal er ja Geld sehen will. Mit einer 10 -Jährigen geht das. Schule, lernen ist das A und O in Afrika, der Weg zum Beruf. In der Autobranche?? Das können auch Frauen.

4) Diese Autohandelsgeschichte ist gar keine so schlechte Idee. Ich habe mal einem Afrikaner ein Restauto verkauft, das noch gut fuhr und etwas TÜV hatte, ganz wenig. Er fuhr es nach HH, verschiffte es nach Afrika. Seine Mutter nahm es in Empfang, ließ es zurecht machen und verkaufte es. Die Mutter lebt von diesen Geschäften, der in Deutschland lebende Sohn schickt ihr Restautos bestimmter Marken, Toyota, Mazda z.B., für die es Teile und Werkstätten in Afrika gibt.

In Dtschl. gibt es Händler, die gebrauchte Teile verschiffen, von Schrottautos, die noch gut sind. Das Geschäft ist enorm, auch für die Empfänger in Afrika. Die Investition ist gering. Platz, Montage. Es kommen Gebrauchtwagen dabei raus, die bezahlbar sind in Afrika. Die können verkauft werden.

Wenn es deiner Tante möglich ist, dann könnte man sowas realisieren. Das wäre billiger als ihre jetzigen Ausgaben für den arbeitslosen Automechaniker. Und er hätte zu tun und seine Kumpels vielleicht auch.

Und er bräuchte ihr Geld nicht mehr.

Dagegenhetzen ist töricht, finde ich. Meine persönliche Meinung.

Mein Vater wäscht sich nicht und putzt nicht! Was kann ich tun?

Mein Vater lebt alleine. Meine Mutter ist schon vor vielen Jahren gestorben und wir Kinder wohnen auch nicht mehr bei ihm. Ich besuche ihn aber oft, weil er wohnt ganz in unserer Nähe. Er ist Rentner, aber weder körperlich noch geistig eingeschränkt. Kurzbeschreibung seines "Zustands": Er putzt nie das Klo, die ganze Wohnung ist verdreckt, er bezieht nie sein Bett neu, er läuft mit kaputten, dreckigen Sachen rum. Er duscht nicht, waschen nur Katzenwäsche, Zähne hat er keine mehr und und und Nach dem mein Bruder letztes Jahr als letztes bei ihm ausgezogen ist, hab ich ab und an bei ihm geputzt. Aber es ist so ekelhaft. Er lässt den Hund in die Wohnung machen!!! Hab ihm jetzt gesagt er soll wenigstens da Klo putzen. Noch nicht einmal das hat er gemacht. Was soll ich nur tun? Ich hab doch auch ein Leben. Ich bin doch nicht seine Erzieherin. Ich hab Familie, Beruf und eigenen Haushalt...

...zur Frage

Abmahnsichere AGB erstellen lassen. TrustedShops? Protected Shops?

Hallo! Ich starte demnächst einen Onlineshop mit genau einem eigenen Produkt und hab sehr viel Schiss vor Abmahnungen. Eine Erstellung der AGB von einem Anwalt kostet um 700 Euro. Es wird zwar gesagt, dass dann eine Haftungsübernahme dabei ist, wer sich aber einliest weiß, dass diese Übernahme nur für die Rechtslage zum Zeitpunkt der Erstellung gilt. Ändert sich die Rechtslage und man wird deshalb abgemahnt, haftet auch der Anwalt nicht mehr. Ich sehe es daher nicht ein, für eine relative Standard-AGB 700 Euro zu zahlen. Ich will aber zumindest, dass über meine AGB jemand drüberliest und mir Updates zukommen lässt, rechtzeitig! Ich bin auch bereit dafür monatlich zu zahlen. Aber die Preis-Leistung muss stimmen.

Daher bin ich auf Protected Shops und Trusted Shops gestoßen. Beide bieten Haftungsübernahme und Texterstellung an.

Was würdet ihr empfehlen?

Danke!

...zur Frage

Bekommen Flüchtlinge in Deutschland wirklich schneller und leichter eine Wohnung als einheimische Deutsche?

Mal ganz ehrlich - und ohne irgendeine politische "Brille":

Stimmt es wirklich, dass Flüchtlinge in Deutschland, auch dann, wenn sie gerade erst eingereist sind, vergleichsweise leichter und schneller eine Wohnung finden (bzw. zugewiesen bekommen) als einheimische Deutsche, die ebenfalls eine Wohnung suchen? Sind Flüchtlinge diesbezüglich gegenüber einheimischen Deutschen wirklich privilegiert, weil sie oft schon nach sechs bis acht Wochen eine eigene Wohnung haben? Ich habe es verschiedentlich gehört, aber kann es nicht so ganz glauben. Ist das also wirklich so?

...zur Frage

Wie kann ein Flüchtlinge aus dem Irak nach Heimat fliegen? Bekomme Leistungen vom Jobcenter?

Ich bin Flüchtlinge und komme aus dem Irak seit 3 Jahren in Deutschland. Seit 2016 habe ich den Aufenthaltserlaubnis (blauen Pass) bekommen. Wollte fragen, wie ich nach Heimat fliegen kann? Welche Möglichkeiten gibt es? Hat jemand Erfahrung oder passiert bei jemand? Von Deutschland nach welches Land und dann nach irak??

...zur Frage

Freund ist Asylbewerber. Wir möchten einen Antrag auf Umverteilung stellen. Wie steht es um seine Bezüge, wenn diesem Antrag stattgegeben wirf?

...zur Frage

Asylrecht. Asylbewerber will zur Ihr in die Wohnung einziehen?

Frage:

Ein Asylbewerber mit Aufenthaltsgestattung möchte zur seiner Freundin einziehen und muss sich demensprechend auch dort Anmelden.

Nun, wie ist es denn gesetzlich, denn meine Freundin ist seit Monaten Arbeitslos und möchte mit seinem Freund der Asyl ist mit Aufenthaltsgestattung, zusammenleben.

Der Freund bekommt ca. 300 € monatlich. Bekommt er weitere Unterstützung, wenn er zu ihr in die Wohnung einzieht bzw. anmeldet, wegen Mietkosten, da die Freundin selbst Unterstützung von der Staat bekommt bzw. ALG2.

Ach ja, noch was, darf er überhaupt sich bei der Freundin anmelden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?