Verheiratet und getrennt lebend?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

was für eine merkwürdige Abmachung, sollten man denn nicht endgültig klarheit schaffen?

Gruß, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emily2001
02.10.2011, 10:54

Hey!

wenn du das der Steuerbehörde aus Rache meldest, dann bist du auch dran!!!

Laßt euch im Einvernehmen scheiden... ist bililger!

Gruß, Emmy

0

Der Staat kann den Ehepartnern nicht vorschreiben, wie sie ihre Ehe gestalten. Und wenn die beiden das toll finden, dann ist das eben so. Da gibt es keine Eingriffsmöglichkeiten und das ist auch gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JayneJT
02.10.2011, 11:16

Finde ich nicht gut so. Da sie voll drunter leidet aber nichts macht weil sie angst vor ihm hat. Daher würde ich als ausenstehende irgendwie gerne helfen. Aber anscheinend kann man da wirklich nichts machen. :-/

0

was hat den das badezimmer mit der steuerklasse zu tun?? er hat nicht das recht nein.. aber da müssen sie sich einigen.. wenn sie das so hinnimmt dann ist sie selbst schuld.. strafen gibt es keine wozu auch?? sind beide dort gemeldet und wenn sie freiwillig geht ist niemandem unrecht getan... sie kann sich wehren und einfach dort bleiben.. da kann er ihr garnichts machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JayneJT
02.10.2011, 11:13

Was das mit dem Badezimmer zu tun hat. Es geht darum das er es ihr nicht erlaubt. Das mit der steuer war eine zusätzliche fragen.

0

Was möchtest Du wissen?