verheiratet scheidung wohnungsabmeldung

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, wenn der Mietvertrag auf Ihren Namen lauft und sie diesen allein unterschrieben haben, haben Sie das alleinige Recht an der Mietsache. Wenn Sie die Wohnung behalten wollen, ändert sich nichts. Andernfalls können Sie allein die Wohnung kündigen. Ihre Frau sollte sich aber an ihrem neuen Wohnsitz ordnungsgemäß anmelden. Ansonsten sollten Sie wegen Ihrer Ehe nochmals mit einem Anwalt sprechen. In besonderen Fällen gibt es nämlich die Möglichkeit, eine Ehe zu annullieren. Hierzu kann Ihnen aber nur ein Anwalt Auskünfte erteilen. Letztlich stellt sich mir die Frage, wieso man heiratet und dann schon nach 3 Monaten "die Flinte ins Korn schmeißt"? Sollte man da nicht nochmal sprechen und nachdenken, bevor man eine derart weitreichende Entscheidung trifft?

Mietrechtlich wird mit der Eheschließung der Ehepartner vollberechtigter Mieter der Mietwohnung, ganz gleich, wer den Mietvertrag (und ob beide) unterschrieben hat, darin steht. Gibt es keinen Ehevertrag, also betreffs einer Teilung von Eigentum und Risiken in der Ehe, so haften beide Partner gesamtschuldnerisch. Das bedeutet, daß sich der Vermieter auch an beide bzw. den gerade zahlungsfähigen Partner halten kann beim Ausgleich seiner berechtigten Forderungen aus dem Mietvertrag. Wird die Wohnung nun von dir (einseitig) dem Vermieter gegenüber gekündigt, berührt dies mithin noch nicht das Mietverhältnis deine Ehefrau in dieser Wohnung; sie kann dort verbleiben. Du solltest dann versuchen, vom Vermieter schriftliche Bestätigung für den Austritt aus dem Mietverhältnis zu erhalten. Ansonsten haftest Du möglicherweise auch für die gesamte Mietforderung, selbst wenn Du gar nicht mehr in dieser Wohnung wohnen solltest, deine Frau aber nicht das Geld für die Miete aufbringen könnte. Mal unter uns: nach drei Monaten Ehe sogleich wieder eine Scheidung zu betreiben, ist recht selten. Ehemals gabs einen Spruch aus dem Volksmund: "drum prüfe, wer sich ewig bindet!" Nun ist wohl zutreffend, daß man sich heutzutage eher kürzer als länger überhaupt noch "bindet". Aber: versprochen ist versprochen, bis daß die Auflösung gegenseitiger Verpflichtung aus dem Ehe-VERTRAG wieder scheidet.

ich denke du wirst am Einwohnermeldeamt nicht weit kommen wenn du sie abmelden willst... sie muss sich einfach woanders anmelden, dann geht das eig automatisch

...warum habt ihr denn überhaupt geheiratet fragt man sich da ;)

Also Wohnung kannst du als einziger Mieter natürlich kündigen. Sag deiner Frau aber vorher Bescheid - sie bekommt da ja vermutlich Post hin und braucht eine Melde-Anschrift.

Ein Trennungsjahr gibt es - unabhängig von der Wohnung.

die wohnung will ich nicht kündigen sondern dort leben ohne frau will sie nur abmelden und anschliessend mich scheiden

0
@rb777

Ummelden kann man nur sich selbst. (Wär ja noch schöner, wenn einer zum Amt geht und behauptet ich wohne jetzt sonst wo) Wenn ihr aber nicht zusammen lebt, wird sie das schon machen. Sie muss aber schon davon wissen ;)

"Rausschmeißen" ist das Wort, nach dem du suchst ...

0

das ganze klingt nach einen Witz ,oder ? Nach 3 Monaten Scheidung ? War das eine Scheinehe um eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen ...TzTzTz...

Sie ist bei dir gemeldet? Dann muss sie sich doch wahrscheinlich selbst ummelden.

Ich frage jetzt gar nicht erst, was in dir vorgeht. Nicht die feine englische Art nach 3 Monaten Ehe schon an Scheidung zu denken. Es wird viel zu schnell geheiratet.

Mein Mann und mich scheidet der Tod und basta und der kann schnell und von hinten kommen (sagt mein Mann) :-)

Irgendwie verstehe ich Deine Frage nicht so ganz!

Weiß denn Deine jung angetraute Frau von Deinem Vorhaben?

Und dann vergiss bitte nicht, dass auch der Hausrat durch 2 geteilt wird. Deine Frau wird ja sicher auch etwas mitgebracht haben!

Merkwürdig ist das schon, nach nur 3 Monaten...:-/

Ob seine Frau von der Aktion weiß, habe ich jetzt auch noch nicht herausgefunden...?!

0

ja, kündige die wohnung und fertig, scheidung geht erst nach einem jahr

sie kann mir also nicht die wohnung wegnehmen etc?

0
@rb777

die wohnung kündigen oder sie von der wohnung abmelden ?

0
@rb777

weiß nicht, mach besser, was dein anwalt sagt, ich würd ganz ausziehen und die wohnung kündigen, da ich ja alleinmieter wäre

0

Was möchtest Du wissen?