Verheiratet mit einem Mann den ich nicht liebe, soll ich ihn anlügen?

8 Antworten

Meinst du denn seine Familie und er würden einfach so,ohne Attest eines Arztes, glauben,dass du keine Kinder bekommen kannst?

Möglicherweise bekommen diese Aussage von Dir dann auch Deine Eltern mit und hinterfragen gründlicher und wollen event.einen Arztbesuch von Dir.

Am Besten wäre es doch wohl,wenn du Dich Deiner Mutter anvertrauen würdest oder irgendjemandem in Deiner Familie,von dem Du Dich verstanden und geliebt fühlst.

Wenn du wegen deiner Zwangsheirat so unglücklich bist,dass du davon psych.krank wirst, müssen Deine Eltern doch wohl irgendwann auch einsehen,dass das keine Zukunft für Dich sein kann.

Alles Liebe!

Schwester, hol den Mann nicht nach Deutschland!
Glaub mir, wenn du einen anderen Mann liebst, wirst du nie Glücklich mit dem Mann den du Heiraten musstest.

Wie alt bist du?

Würde deine Familie dich lieben und schätzen, hätten sie dich den Mann aussuchen lassen. Also mach dir keine Sorgen das die Familie kaputt gehen würde.

Je nachdem wie alt du bist, könntest du dir dein eigenes Leben aufbauen. Vielleicht in einer anderen Stadt?!
Eine Frau muss nicht Arbeiten um den Mann einzuladen den sie nichtmal ansatzweise bei sich haben möchte.
Ich bin selbst Muslimin und weiß wie das alles abläuft in vielen Kulturen.
Aber ganz ehrlich?! Wir leben in Deutschland. Wenn du willst - dann kannst du!

Ich würde an deiner Stelle die Familie verlassen und ein eigenes Leben aufbauen.
Diese Ehe würde dich innerlich umbringen.

Es klingt zwar alles hart, aber alles was sonst noch kommen würde, wäre härter für dich.

Zwangsehen finde ich sowieso nicht gut; warum sagst du deiner Familie nicht einfach, das Du den Mann nicht liebst? Und keine Kinder von dem bekommen willst?

Wenn er in Deinem Heimatland lebt und du in Deutschland..warum kann die Ehe nicht annuliert werden?

Wen Du volljährig bist, hast du auch Rechte!

Die Familie geht kaputt? DU gehst kaputt!

Sage der Familie, das Du einen anderen Mann liebst! Vertraue Dich deiner Mutter an, in dem Fall oder trenne Dich von der Familie

Es gibt nur die Möglichkeit, um mal glücklich zu werden

Nehme dir eine Anwältin auf "Zwangsverheiratung" "Eherecht" um die Ehe zu Annulieren!

Mit einem fremden Mann zusammen leben?

hallo erstmal,

ich bin 18 jahre alt, einzelkind und meine Eltern haben sich vergangenen Sommer getrennt. Nun hat meine mutter einen anderen Mann kennen gelernt. Er lebt aber nicht in deutschland, sondern in Skandinavien. Er war halt nur beruflich unterwegs und da haben meine mutter und er sich kennengelernt. Erstmal haben sie halt öfters Facetime gemacht und vor 2 monaten sind meine Mutter und ich zu ihn geflogen, damit ich ihn kennen lernen kann. Er ist echt nett gewesen, aber er hat keine Kinder und will mit meiner Mutter welche haben.

Ich will nicht egoistisch klingen, aber ich fühle mich voll komisch, mit ihm dann zusammen zu leben. Außerdem reden die wirklich immer über Kinder und sagen mir ständig ja deine geschwister werden so und so. Dann denke ich mir, dass ich schon 18 bin und mir das so zuspät ist, mit Schwester sein und sowas... ich hatte immer die vorstellung mit meinen geschwistern was zu unternehmen und spaß zu haben und sich halt alles zu erzählen und nicht babysitten und warten bis es selbst 20 ist, dann bin ich schon 38 und hab eigene kinder ... wisst ihr was ich meine? Generell ist mir das alles so komisch und ein anderes gefühl ... ich mag ihn ja, aber dennoch ist er fremd für mich und ich hab halt angst :) meine mama und er sind beide 37 jahre alt ...

...zur Frage

Die große Liebe (Asylant)

Auch wenn man mir das nicht glaubt, aber ich habe meinen Mann fürs leben gefunden. Er ist in Deutschland mit seiner Familie, sprich Mutter und 2 Geschwister. Wenn ich ihn jetzt Heirate darf seine Familie dann auch hier bleiben, sind über 18 Jahre. Das ich ihn Heiraten darf das weis ich, die frage ist nur ob seine Familie dann bleiben darf. Danke für die Hilfe

...zur Frage

Film, wo ein mein seine Erinnerungen an sein altes Leben verloren hat?

Hallo zusammen, ich habe früher mal einen Film gesehen, dessen Name ich leider vergessen habe. In den Film geht es um einen Mann, der seine Erinnerungen an sein altes Leben verloren hat. Er lebte in einer Stadt, hatte ein Haus und eine Familie. Aber jetzt lebt er in einer Waldhaus wo auch andere Menschen sind, die aber etwas mit ihm vorhaben. Er darf dort auch nicht weg, das redet so ein Mann ihm die ganze Zeit ein. Doch irgendwann findet er es heraus und kehrt zu seiner alten Familie zurück, die dachten das er tot sei.

...zur Frage

Wie lange muss man verheiratet sein damit die Kinder bei Sterbefall bei mein Mann bleiben dürfe?

Ich habe zwei Kinder mit in die Ehe gebracht ,meine Frage ist: Wie lange muss man verheiratet sein damit die Kinder bei Sterbefall bei mein Mann bleiben dürfe? Meine Kinder 13 und 8 sind vom anderem Vater( nicht verheiratet gewesen) , er bezahlt zwar Unterhalt aber sieht aus seinem willen nur einmal ihm Jahr die Kinder . Ich möchte das wenn mir mal was passiert die Kinder zusammen bleiben (Habe noch eins mit mein Ehemann) wir sind drei Jahre verheiratet geht das so einfach ? Wie funktioniert das ?

...zur Frage

Kindergeld für Kinder, die im Ausland leben,Zweitwohnsitz aber in Deutschland?

Kann man Kindergeld für seine Kinder beziehen, wenn die ganze Familie im Ausland lebt (außereuropäisch), die Kinder aber einen Zweitwohnsitz in Deutschland haben?

...zur Frage

Was ist besser für Kinder : Eine Ehe aus Pflichtgefühl oder glückliche Single Eltern?

Ist es besser verheiratet zu bleiben, wegen der Kinder, aber daüfr ist man unglücklich oder ist es besser sich zu trennen und sich einen neuen Partner suchen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?